Trick: Rückwärts umrunden

Bei diesem Trick soll dein Hund einen Gegenstand rückwärts umrunden. Natürlich ist es hilfreich, dass dein Hund das Umrunden von Gegenständen (vorwärts) (eine Anleitung findest du z.B. bei Hundekind Abby) und das Rückwärtslaufen (z.B. bei Hundetage und Hundstage) bereits kann. Außerdem ist ein Markersignal (z.B. Klicker) eine große Hilfe.

Da es anfangs passieren kann, dass dein Hund gegen den Gegenstand läuft, sollte er möglichst rund und stabil sein (der Gegenstand, nicht der Hund). Keinesfalls darf er scheppernd umfallen oder scharfe Kanten haben, an denen sich dein Hund verletzen kann. Gut geeignet ist zum Beispiel ein Eimer mit schwerem Inhalt. Stelle den Gegenstand am besten so auf, dass er zu zwei Seiten durch Wände begrenzt ist, wobei genug Platz sein sollte, dass dein Hund sich nicht eingeengt fühlt. Außerdem sollte der Gegenstand zunächst bei jedem Training an derselben Stelle stehen. Im Folgenden werde ich das Umrunden gegen den Uhrzeigersinn beschreiben.

Weiterlesen…




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account