Hundehaltung in Portugal

Ihr seht es, der Titel gibt es vor: Ich bin wieder zurück und ich habe euch Geschichten mitgebracht. Meine Zeit in Portugal war intensiv, traurig, lustig. Ich bin mit vielen neuen Eindrücken wieder gekommen, habe einiges gelernt und die Vergangenheit nochmal erlebt.

Was ich alles in Portugal unternommen habe und einen Reisebericht bekommt ihr bald auf Wundertrips zu lesen – hier möchte ich nur auf das eingehen, was auch grundsätzlich erst mal mit dem Thema Hund zu tun hat (ein kleiner Bericht, wie ich die Trennung von Moe überstanden habe, wie Moe es verknusert hat, gibt es auch noch).

Hundehaltung in Portugal

Die Hundehaltung in Portugal hat sich sehr verändert. Als ich das letzte Mal in unserem Dorf war (vor 9 Jahren) gab es noch einige Straßenhunde. Die waren zwar auch schon dezimiert, aber es gab sie noch.

Außerdem gab es: Hundefänger. Menschen, meist Männer, die wie in einem schlechten Film mit ihrem Caddy oder ähnlichem Gefährt durch die Straßen im Dorf brausten, die Hunde jagten, in die Ecke trieben und einfingen.

Dieses Jahr war einiges anders – aber längst nicht alles. Weiterlesen…




Hunde Plattform miDoggy



0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account