Hund und Job – oder auch Hund allein Zuhause

Hund und Job

Ich arbeite Vollzeit, sieben Stunden am Tag. Der Lieblingsmann noch länger. Bis zum Frühjahr letzten Jahres war das kein Problem. Meine Großmutter wohnte nebenan und kam jeden Morgen bevor wir zur Arbeit gingen. Sie blieb, bis ich wieder da war und kümmerte sich liebevoll um unsere Hunde.

Leider musste sie in ein Pflegeheim und so stand ich plötzlich da. Mit einem noch jungen Enki, der gerade erst ein paar Wochen vorher aus Rumänien zu uns kam und so gar nichts konnte. Paula war und ist kein Problem. Als alter Hund schläft sie gut 23 Stunden am Tag. Dass ich nicht da bin, fällt vermutlich noch nicht mal auf. Hauptsache ich bin rechtzeitig zu den Essenszeiten zurück.

In den ersten Wochen durfte ich Enki mit ins Büro nehmen. Es war jedoch klar, dass das keine Dauerlösung sein konnte. Wir sind sechs Personen im Büro und nur eine davon kann mit Hunden etwas anfangen. Alle anderen lächelten lieb, machten aber einen großen Bogen um meinen Schreibtisch…

Hier geht es weiter




Hunde Plattform miDoggy
miDoggy


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account