Von Richtern und Shoppingtouren – Die World Dog Show 2017

Die World Dog Show 2017 ist seit Dienstag in Leipzig angesiedelt und macht es sich noch bis heute  hier in Deutschland (9.-12.11.17) gemütlich. Wobei das Wetter alles andere als gemütlich ist – zum Glück findet die Messe in fünf verschiedenen Hallen statt.

Dass die World Dog Show (WDS), also die größte Hundeshow der Welt, ein Mal nach Deutschland kommt, war mir bis zum Anfang des Jahres noch neu. Damals habe ich mich nicht sonderlich viel für Messen interessiert – da wusste ich aber noch nicht, wie toll sie (vor allem als Besucher!) sein können.
Als wir im Mai mit Freunden darüber geredet hatten, wollte ich da unbedingt hin – wie oft bekommt man schon die Gelegenheit, bei so einer gigantischen Show mitzumachen? Dass wir hinfahren, war also völlig klar. Die Frage war nur, ob ich Darida fürs Richten melden würde. Mit 45€ Meldegebühr in der Jüngstenklasse (sonst so 10-15€), war das kein Schnäppchen. Also habe ich abgewogen, was wohl die bessere Entscheidung war. Im Endeffekt habe ich mich für die Meldung entschieden, denn wenn Darida bei einer so großen Show besteht, ist sie auf jeden Fall Stress resistent.
Kurzerhand machten wir also die Meldungen und mieteten für die Tage eine Wohnung, der nächste Kurzurlaub wurde ebenfalls eingereicht – und die Anspannung stieg stetig an. Für euch hat das (eventuell) den Vorteil, dass ich euch von beiden Blickpunkten berichten kann: ein Mal aus Sicht des Besuchers und dann noch aus Sicht eines (Hunde-) Ausstellers. [Weiterlesen]



Hunde Plattform miDoggy



0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account