Ein Tracker für den Hund – Enkman goes digital

[Anzeige] Ein Tier verschwindet. Das ist wohl der schlimmste Moment für jeden Tierbesitzer. Ich habe das immer wieder bei einer unserer Katzen erlebt. Zuhause eine Schmusekatze, aber draußen Jägerin. Manchmal ging sie tagelang auf Tour, der Höhepunkt waren zwei Wochen. Ich wusste nicht, ob sie überfahren wurde, irgendwo feststeckte, eine neues Zuhause hatte oder einfach nur Wanderlust.

Ein GPS-Tracker für Hunde und Katzen

Damals habe ich mich nach GPS-Trackern für Katzen umgesehen. Aber ich habe Nichts gefunden, das annähernd eine passende Größe für eine Katze hatte.

Als mich vor einer Weile die Firma Tractive ansprach, ob ich nicht einen GPS-Tracker testen wolle, musste ich sofort daran denken. Und auch an die Zeit, als Enki ganz neu bei uns war und ich mich täglich fragte, ob ich diesen Hund aus dem Auslandstierschutz auch genug sichere oder ob er überhaupt wiederkommen würde, falls er mir irgendwie mal entwischt.

Aber diese Zeiten sind Vergangenheit. Meine kleine Katze kam vor drei Jahren tatsächlich von einer Tour nicht wieder. Und Enki hat inzwischen so eine enge Bindung zu mir, dass er Panik bekommt, wenn er denkt mich verloren zu haben. Ja, ich gebe es zu. Luna und ich haben uns vor ihm versteckt, als er einmal stiften ging.

Weiter zum tatsächlichen Test des Fitness-Trackers geht es | hier|.




Hunde Plattform miDoggy


Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account