Ein Team – Durch dick und dünn [Anzeige]

“Wenn wir uns einen Hund holen, wird sich doch gar nicht so viel verändern. Klar, wir müssen den regelmäßig füttern und spazieren führen, aber ansonsten bleibt doch alles beim Alten.“

So oder so ähnlich waren meine Worte, als ich meinen Mann vor vier Jahren von einem Hund überzeugen wollte. Zugegeben, so ganz überzeugt war ich von meinen eigenen Worten nicht. Aber was hat sich denn nun verändert? Die AGILA Haustierversicherung feiert ihren 25. Geburtstag und wollte im Rahmen einer Blogparade genau das von uns wissen: „Wie hat Euer Vierbeiner Euer Leben verändert?

Von unorganisiert zu völlig durchstrukturiert

Vor dem Einzug von Hayley war mein Alltag alles andere als strukturiert. Am Wochenende habe ich super lange geschlafen und selbst nachdem ich wach war, lag ich noch ewig im Bett. Aber auch in der Woche war mein Motto „Komme ich heut‘ nicht, komme ich morgen“. Generell – das muss ich zugeben – war ich eine richtige Schlafmütze. Ich habe gefühlt immer und überall ein Nickerchen gemacht. Wenn mir langweilig war, wenn ich mich vor den Aufgaben drücken wollte, nach dem Essen – einfach immer.

Aber mit dem ersten Tag, den Hayley nun schon bei uns ist, hat sich das geändert. Zuerst waren es nur vermeintliche Kleinigkeiten: Ich musste früher aufstehen um Hayley bei meiner Mama abzuladen, bevor ich zur Schule gefahren bin. Es mussten also ein paar Minuten mehr in die morgendliche, bis dato nicht vorhandene, Routine eingeplant werden. [Weiterlesen]




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account