Testbericht FRESCO Trocken-BARF und BARF

Vor einigen Wochen haben wir einen Aufruf von der lieben Julia von miDoggy gelesen- es wurden Tester für FRESCO gesucht. Wir durften einer dieser Tester sein und haben 2 Testpakete kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, trotzdem könnt ihr hier unsere  unvoreingenommene Meinung lesen.

(Es ist wirklich viel Text, für die lesefaulen unter uns ein Tipp: ganz am Ende ist ein zusammenfassendes Fazit  🙂 )

 

 

 

 

Was ist B.A.R.F.?

Die Abkürzung steht für Biologisch artgerechte Rohfütterung.

Folgenderweise entsteht BARF:

80 % Tierisch

  • 50% Muskelfleisch
  • 20% Pansen
  • 15% RFK (rohe fleischige Knochen)
  • 15% Innereien

20% Pflanzlich

  • 75% Gemüse
  • 25% Obst

 

Hier sieht man schön dass sich BARF an der Aufteilung eines Beutetieres orientiert. Gemüse/Obst wird wegen der nötigen Ballaststoffe gegeben, nicht für die Vitaminversorgung!

 

Die Futtergesamtmenge für einen ausgewachsenen gesunden normalgewichtigen Hund liegt bei 2-4% seines Körpergewichtes (kleine Hunde bekommen prozentual mehr als größere Vertreter), der Fettanteil sollte 15-25% sein.

 

Shadow ist sehr sportlich und wiegt 21kg, er ist mit 2,5% berechnet und bekommt 20% Fett.

 

Vorstellung FRESCO

FRESCO ist ein  Shop (online sowie mit Ladengeschäften) welcher garantiert dass sie keine Schlachtabfälle verwenden sondern ihr Fleisch nur von EU-zertifizierten Erzeugerhöfen (Lebensmittelproduktion zugelassen) beziehen. Sie können laut eigener Aussage immer jede Zutat und Herkunft nennen und beziehen ihr Fleisch direkt aus der Region- sehr sympathisch!

 

Angebot FRESCO

Das Angebot von FRESCO ist ein wahres Shopping-Paradies für Hundehalter- nicht nur für BARFer! Wir haben euch hier einmal die Angebotspalette zusammengefasst:

 

  • Trockenbarf
  1. Rind
  2. Huhn
  3. Ente
  4. Pferd
  5. Lamm
  6. Kaninchen
  7. Pute
  8. Hirsch
  • Fertigbarf
  1. Rind
  2. Huhn
  3. Pferd
  4. Lamm
  5. Kaninchen
  6. Hirsch

 

  • Einzelbarf
  1. Rind
  2. Huhn
  3. Pferd
  4. Lamm
  5. Pute
  6. Hirsch
  • Barfzusätze
  • Naturkausnacks
  • Filets & Burger
  • Zahnpflege
  • Training
  • Accessoires

 

Was wir getestet haben

Trockenbarf Rind

Trockenbarf Huhn

Trockenbarf Ente

Einzelbarf

Trainingsdrops

  1. Rind mit Himbeeren und Spinat
  2. Pute mit Kürbis, Karotten und Süßkartoffeln

Hagebuttenschalenpulver

Bierhefe

Trockenbarf

Als erstes möchten wir euch das getrocknete Barf vorstellen, welches wir über 3 Wochen lang gefüttert haben.

Verpackung/Versand

Der Versand ging sehr flott, innerhalb 2 Werktagen nach Bestellung war das Paket da.

Das Trockenbarf ist in sehr angenehmen wiederverschließbaren Tüten geliefert worden. Auf den Tüten ist eine Auflistung der Zutaten, leider ohne genauen Angaben über die Menge, dafür mit einer tollen Erklärung für was die jeweilige Zutat gut ist.

 

Deklaration

Rind

  • Muskelfleisch 35%
  • Rinderherz 10%
  • Pansen 9%
  • Brustbeinknochen 8%
  • Rinderniere 6%
  • Rinderleber 3%
  • Karotten 10%
  • Rote Beete 3%
  • Äpfel 4%
  • Birne 4%
  • Heidelbeeren 2%
  • Sonnenblumenöl 1%
  • Lebertran 0,8%
  • Weizenkeimöl 0,5%
  • Lachsöl 0,4%
  • Hagebuttenpulver 0,4%
  • Algenkalk 0,4%
  • Seealgenmehl 0,1%

-> 70% Tierischer Anteil

 

Huhn

  • Hühnerbrustfilet 40%
  • Hühnermagen 15%
  • Hühnerherz 10%
  • Hühnerschenkelknochen 5%
  • Hühnerleber 3%
  • Karotten 10%
  • Rote Beete 3%
  • Äpfel 4%
  • Birnen 4%
  • Heidelbeeren 2%
  • Sonnenblumenöl 0,8%
  • Lebertran 0,8%
  • Lachsöl 0,4%
  • Weizenkeimöl 0,5%
  • Hagebuttenpulver 0,4%
  • Algenkalk 0,4%
  • Seealgenmehl 0,1%

-> 73% Tierischer Anteil

 

 

Pferd

  • Muskelfleisch Pferd 35%
  • Pferdeherz 10%
  • Pferdemagen 9%
  • Brustbeinknochen 8%
  • Pfrdeniere 6%
  • Pferdeleber 3%
  • Karotten 10%
  • Rote Beete 3%
  • Äpfel 4%
  • Birnen 4%
  • Heidelbeeren 2%
  • Sonnenblumenöl 1%
  • Lebertran 0,8%
  • Lachsöl 0,4%
  • Weizenkeimöl 0,5%
  • Hagebuttenpulver 0,4%
  • Algenkalk 0,4%
  • Seealgenmehl 0,1%

->71% tierischer Anteil

 

Aussehen

Die ca. 2-3cm großen Brocken sind bräunlich und trocken.

 

Geruch

Keinen nennenswerten (unangenehmen) Geruch, man riecht es nur wenn man die Nase in den Beutel steckt J

 

Geschmack

Die erste Woche fand Shadow das Futter unheimlich klasse, leider hat sich die Begeisterung etwas eingestellt (da hat wohl jemand sein rohes Fleisch vermisst 🙂 ).

Trotzdem hat er es immer komplett gefressen, was bei anderen Trockenfutterarten nie der Fall war!

 

 

Verträglichkeit

Das Gewicht wurde gehalten, das Fell hat seinen Glanz behalten und Shadow war fit. Leider hatte er fast die kompletten 3 Wochen Durchfall bis breiigen Kot.

 

 

Vorteil:

– Unheimlich angenehm z.B. auch für BARFer als Urlaubsalternative da keinerlei Kühlung o.ä. erforderlich!

– Tolle Auflistung weshalb welche Zutat Bestandteil ist

– Gluten-/Getreidefrei

– Fantastische Obst- und Gemüsezufügung

 

Nachteil:

– Seealgenmehl berechnet man beim BARFen nach dem Jodgehalt des Mehls und dem Körpergewicht des Hundes. Da leider kein Jodgehalt aufgeführt ist weiß man nicht ob der Hund zu viel oder zu wenig Jod bekommt.

– Hagebuttenschalenpulver verfüttern wir lieber gezielt kurweise anstatt dauerhaft

-Wir füttern normalerweise 80% Tierisch 20% Pflanzlich, wir hätten gerne etwas mehr Fleischanteil gehabt.

– Leichter Mundgeruch

– Kein Fettgehalt des Muskelfleischanteils ausgewiesen

 

Einzelbarf

Als „Einzelbarf“ sind die einzelnen Komponenten zum BARFen gemeint, mit diesen man selbst portioniert. Diese Produkte haben wir 1 Woche lang getestet.

Muskelfleisch

– Rind

– Pferd

– Hähnchenbrustfilet

RFK (rohe fleischige Knochen)

– Beef Mix Fleisch/Knochen

– Putenhälse

Innereien

– Rinderherz

(andere Innereien gab es damals nicht, hier wurde fantastisch nachgearbeitet und mehr Innereien ins Angebot geholt!)

Pansen/Blättermagen

– Rinderpansen

 

Versand/Verpackung

Versand war wie gewohnt schnell, das 2. Paket kam 2 Werktage nach Bestellung an! Anders als ich es bisher gewohnt war kam das Fleisch anstatt in einer Styroporbox in einer gut isolierenden Folie an und hatte Kühl-Packs beiliegen. Das Fleisch war noch tiefgefroren.

 

Aussehen

Schönes Fleisch. J Leider wenig Angebot an stückigem Fleisch, gewolft sieht nun mal immer etwas gewöhnungsbedürftig aus.

Geruch

Bis auf den Pansen fast geruchslos.

 

Geschmack

Shadow hat es ohne einen 2. Blick draufzuwerfen verschlungen.

 

Verträglichkeit

Tolles Fell, fitter Hund. Etwas weicher Kot, was aber auch noch rückwirkend an dem Trockenbarf gelegen haben kann.

 

Vorteil:

  • Im Vergleich zu vielen anderen Anbietern im unteren Preissegment
  • Gut portionierbare Verpackungsgrößen
  • Klasse Kühlungsverpackung- viel leichter entsorgbar als Styroporkisten
  • Verpackung nimmt viel weniger Platz weg
  • Super schneller Versand

Nachteil:

  • Kein Fisch im Angebot
  • Kein Fett im Angebot um das magere Fleisch auszugleichen

 

Trainingsdrops

Hier muss ich gar keine großen Worte verlieren, sie wurden vergöttert und sind super gesund- bestellen wir auf jeden Fall wieder!

 

Hagebuttenschalenpulver

Wird u.a. zur Unterstützung des Immunsystems gegeben.

Tolle Dose mit Erklärung und korrekten(!) Dosierungsangaben. Shadow hat es super vertragen und hat noch nicht einmal gekränkelt- obwohl wir bis zu -13° hatten während dem Testmonat!

 

Bierhefe

Fördert die Regeneration von Zellen (Voraussetzung für eine gesunde Haut und ein glänzendes Fell). Wurde ebenfalls gut vertragen.

 

 

FAZIT:

Auch wenn bei dem Trockenbarf sich doch einige Nachteile gesammelt haben- bitte denkt daran dass es trotzdem viel viel hochwertiger ist als die meisten Trockenfutterarten!

 

Ein traumhafter Shop  bei dem wirklich jeder etwas findet! Wir kommen immer noch ins Schwärmen bei den fantastischen Inhaltsstoffen. Das Trockenbarf würden wir als Urlaubsalternative anbieten, die sonstige Zeit bleiben wir lieber bei dem normalen BARFen.

 

Zur 100%igen Perfektion fehlt uns nur Fisch und Fett zum Ergänzen der mageren Fleischarten.

 

Die meisten oben aufgeführten Nachteile sind Meckern auf dem höchsten Niveau, wir sind einfach keine Freunde von Fertigmixen und portionieren lieber selbst 🙂




Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account