Mit Boerne bei den Fairy Pools – Isle of Skye

Nach unserer Wanderung zum Old Man of Storr sind wir am nächsten Tag zu den Fairy Pools gefahren. Das war überhaupt der Grund, warum ich unbedingt auf die Isle of Skye wollte. Ich hatte so viele tolle Bilder im Internet gesehen und so viel tolles über die Feen Pools gelesen.

Zum Glück hatten wir sehr gutes Kartenmaterial dabei und so fanden wir in der Nähe der Fairy Pools einen Parkplatz. Dieser lag ziemlich versteckt und war sehr matschig und man musste an der Einfahrt ein Cattle Grid überfahren. Das Cattle Grid sollte ja eigentlich kein Problem darstellen – EIGENTLICH! Wenn man ohne Hund unterwegs ist, ist es auch sicher kein Problem, mal eben über die Eisenstangen im Boden zu balancieren – es gab nämlich kein Tor für Fußgänger. Das haben wir aber erst gemerkt, als wir den letzten freien Parkplatz gefunden haben und auf dem Weg zur Straße waren. Also haben wir Boerne zweimal umständlich über den – recht hohen -Zaun geworfen gehoben. Mit einem Hund von 18 Kilogramm ist das noch machbar gewesen, aber alles was drüber liegt, geht ganz schön in die Arme. Also besser den Hund vorher aussteigen lassen. 😉

weiterlesen…




Hunde Plattform miDoggy





 

Follow us

© 2015-2019 miDoggy | Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt | FAQ | ABOUT | BADGE 

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account