Die Cavaliermaedchen allein zuhaus [Werbung]

Ich komme von der Uni nach Hause und bemerke schon im Flur, das etwas nicht stimmt. Einer der beiden Cavalierdamen hat scheinbar eine der Klopapierrollen zerfetzt. Aber welche von beiden war es denn nun? Hayley hat sowas vor Daridas Einzug nie gemacht und Darida hat eine Vorliebe, fürs „Zerkleinern“ von sämtlichen Gegenständen. Vorzugsweise Hausschuhe. Bestimmt war es Darida. Oder tue ich ihr damit Unrecht? In diesem Moment schleicht sich eine Frage in meinen Kopf: Was machen die beiden eigentlich, wenn ich nicht Zuhause bin?

Diese Frage mischte sich mit Sorgen, als ich im Sommer Hayley für ein paar Stunden alleine gelassen habe. Ich hatte beschlossen, mit Darida ein „Stadttraining“ zu absolvieren. Hayley legt bei solchen Menschenaufläufen häufig nervöses Verhalten an den Tag und ich hatte Sorge, dass Darida sich das abgucken könnte. Als ich nach 2 Stunden wieder Zuhause ankam, kam das Herrchen und machte mir Vorwürfe, dass Hayley bellte, als er nach Hause kam. „Aber hat sie die ganze Zeit gebellt, oder erst, als sie die Haustür hörte?“ – Das konnte er mir nicht sagen. Aber ich kenne da ein Gerät, dass es kann.  [Hier entlang, um weiterzulesen]




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account