Friesisches Wetter und Strand soweit die Pfoten reichen

Unser Urlaub an der Nordsee zeigte sich stürmisch mit wenig Sonne und einem ziemlich scheuen Meer. Wenn ich am Strand war, war das Wasser weg. Ich hab es dann schon irgendwann gefunden, aber die ersten Tage dachte ich: „Frauli, hast du nicht gesagt, wir fahren ans Meer? Wo ist denn das Wasser hin?“

Tropfnasse Anreise

Die Anfahrt war unglaublich nass. Ich hatte gar keine große Lust aus dem Auto auszusteigen, hat ja eh nur geregnet… Frauli war zwar ungebrochen optimistisch, aber kalt war es uns trotzdem. Es war aber auch sauungemütlich. Stürmisch und nass und kalt… igitt… Als wir nach gefühlt 1000 Stunden Fahrt endlich am Ziel angekommen sind, hat sich hauchzart die Sonne gezeigt und es war zum Ausladen mal kurz trocken. Frauli ist mit mir gleich an den Strand und… Überraschung! Das Wasser war weg. Weil es aber wieder angefangen hat, mit regnen, sind wir fast sofort zurück. Es war nämlich kein sanfter Frühlingsregen, nöööö… volle Breitseite, Tropfen in Shivagröße und irgendwie von so schräg, dass es voll fies war. *klick*




miDoggy



Hunde Plattform miDoggy


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account