Wer wir eigentlich sind

Vorstellung Hunde Blogger miDoggy

Vor lauter Euphorie, diese tolle Community gefunden zu haben hab ich jetzt ganz vergessen, mal ein bisschen zu erzählen wer wir eigentlich sind, was mir erst bewusst wurde als ich den Beitrag von Charly gelesen habe. Aber besser spät als nie…

Auf Facebook stieß ich auf die Seite von miDoggy. Von da an habe ich täglich die dort geposteten Artikel verschlungen und nach einer Weile kam ich mal auf die Idee, den auf der Seite angegeben Link anzuklicken und man siehe da „Whoooooaaa es gibt ja noch viel mehr!“. Also habe ich nicht lange gefackelt und mich hier in der Community angemeldet. Ich habe jetzt nicht wirklich vor eine Bloggerin zu werden, aber ich mag es einfach sehr mich über Hunde mit Besitzern auszutauschen, die sich auch wirklich für ihren Hund interessieren und sich informieren. Und so tauchen vielleicht auch in Zukunft ein paar Beiträge von mir hier auf 🙂

Und wer sind „wir“ jetzt?

CIMG0726-002

Also „Wir“ das sind meine 10-jährige Hündin Kira und ich, Maxine, 19 Jahre alt und momentan noch Freiwilligendienstleistende auf einer Jugendfarm im Raum Stuttgart (obwohl ich eigentlich aus der Kleinstadt Rottweil komme) und demnächst Lehramts-Studentin (am schönen Bodensee).

Kira kam im zarten Alter von 1,5 Jahren über eine „wenn sie keiner will dann Tierheim“ Anzeige zu uns, wodurch für mich ein Traum wahr wurde. Als sie ankam konnte sie nichts außer „Sitz“ und „Auf deinen Korb“, hatte keine Kondition (außer man findet, dass es normal ist dass ein junger Labrador nach 15min spazieren gehen platt ist…), und hatte ziemlich Angst vor Männern. Kira wurde uns als Labrador Retriever vorgestellt, wovon ich, aufgrund ihres Verhaltens (sie ist DER Labrador schlechthin, scheint alle im Rassestandart angegebenen Charakterzüge auswendig gelernt zu haben), auch überzeugt bin, wobei uns immer wieder von allen Seiten unterstellt wird „Da ist doch ein Pitbull oder Rottweiler drin! Labradore sind doch nicht so muskulös!“ („Naja würden Sie mit Ihrem ein bisschen mehr laufen gehen und Sport machen würde der auch so aussehen und wäre nicht so fett“ :P). Das tolle an Kira ist, dass sie sich für fast alles begeistern lässt, und so waren wir in unseren 9 gemeinsamen Jahren schon in relativ vielen Bereichen aktiv. Angefangen von hobbymäßigem Agility, Rettungshundestaffel (hier wurde ich allerdings rausgekickt weil ich zu Beginn der Ausbildung erst 15 war), Trickdogging, und natürlich Dummyarbeit. Außerdem begleitet mich Kira, auch mit 10 Jahren noch, schon seit Jahren zum Joggen, und die Familie selbstverständlich auf jegliche Ausflüge zum Badesee, Wandern, Radtouren, uvm.IMG_1301

In der Jugendeinrichtung in der ich gerade arbeite, beweist sie ein unglaubliches Menschengespür und sucht, als würde sie es wissen, gerade zu Kindern aus schwierigeren Familien den Kontakt. Obwohl sie sonst ein ziemlich „wuseliger“ Hund ist, wird sie sobald Kinder in der Nähe sind ruhig, und unglaublich geduldig. Immer wieder muss ich über sie und die Kinder staunen und habe mir deswegen vorgenommen, mich in meinem Studium im Bereich „tiergestützte Pädagogik“ weiterzubilden.

Naja ich hoffe ihr habt jetzt einen kleinen Eindruck von unserem Leben bekommen, mehrere Einblicke werden folgen. Ich freue mich auf jeden Fall sehr diese tolle Community gefunden habe und bin gespannt auf weitere interessante Beiträge.

Grüßle,

Eure Maxine und Kira ♥




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account