[Testbericht] miDoggy Academy – Teil 1

Mitte Februar suchten die kreativen Köpfe der miDoggy Academy Test-(Dogs) und deren Besitzer, die kostenfrei den Onlinekurs “meinHund” der unter die Lupe nehmen und dann über ihre Eindrücke berichten. In der miDoggy Community wurde davon bereits länger gesprochen, das ein Onlinekurs kreiert wird und ich war total begeistert als der Startschuß dann endlich kam.  Ende Februar erhielten wir auf unsere Bewerbung hin dann die Zusage mit testen zu dürfen. Erfreut über diese Nachricht, da ich es wirklich super finde das so ein tolles Projekt zustande gekommen ist, legen wir auch gleich los.

Da der Kurs 9 Module inklusive seiner Unterthemen beinhaltet und der “Erste Eindruck” aber auch nicht weniger wichtig ist, möchte ich mit diesem heute starten.

Hier geht es mir um folgende Punkte:

* ist die Bestellung einfach durchzuführen
* wie ist das Layout gestaltet
* ist die Bedienoberfläche einfach zu handhaben

Denn sind diese Punkte bei mir nicht einigermaßen im Rahmen, verliere ich schnell die Lust am Thema dran zu bleiben. Lange Rede kurzer Sinn, los gehts 🙂


Der Bestellvorgang

Auch als Tester einer kostenfreien Version des Kurses, musste man einen kurzen Bestellvorgang durchführen. Für mich eigentlich immer ein Graus, da es unter Umständen mit viel Geklicke und Eingaben verbunden ist. Doch hier war der Weg wirklich einfach. Von der Eingabe der privaten Daten bis hin zur Zahlungsübersicht verging nicht mal 1 Minute. Gut mit Eingabe der eventuellen Bankdaten (wer nun kein paypal besitzt) dauert es vielleicht 2 -3 Minuten. Anschließend erhält man eine Bestätigungsemail, deren Inhalt man dann einfach Folge leistet.

Solltet ihr diese “nicht” erhalten, schaut bitte in Eurem Spamordner nach, meistens landen neue Emails ja gegebenenfalls auch mal dort.

Wirklich gut gelöst ist das eingebundene Video in der Bestätigungsemail. Es wird auch direkt im Text oberhalb empfohlen, sich dieses Video vor Beginn des Kurses anzuschauen. Warum? Na weil es wichtige Informationen enthält 🙂 Unter anderem, das die Module unabhängig voneinander angeschaut werden können, die Themen innerhalb der Module aber oft aufeinander aufbauen. Ein wirklich guter Hinweis, da man sicherlich sonst aus dem Konzept kommt.

Am Ende der Email wird noch auf die Facebook-Gruppe hingewiesen, falls Fragen oder Anregungen entstehen und auf die Email-Liste für etwaige Updates.

Ich finde hier wurde wirklich an alles gedacht  um es dem Nutzer so einfach und sicher wie möglich zu machen.


Das Layout

In der Bestätigungsemail gelangt man dann über einen Weiter-Button dann zum Einlogg-Bildschirm. Dieser ist mit zwei Spalten einfach gehalten und umfasst einen Willkommens-Text und die Einlogg-Zeilen mit Benutzername und Passwort (dieses hat man zuvor vergeben). Die Farbgebung hier harmoniert miteinander und der Aufbau ist nicht aufgesetzt übertrieben, sondern schlicht, einfach zu verstehen und passt zum Gesamtbild. Mit dem orangefarbenen Einloggen-Button geht der Spaß dann auch schon los.

_DSC0066

Die Bedienoberfläche

Auf der linken Seite seht ihr Euren gekauften Kurs mit dem uns bekannten miDoggy Hund Lola. Unter ihrem Bild ist – und das finde ich persönlich wirklich super – ein Balken, der anzeigt wieviel Themen bzw. Module du in % schon erledigt hast. Für Leute wie mich wirklich eine gute Übersicht ob man nicht doch etwas vergessen hat.

Im oberen Navigationbalken befinden sich die Buttons und Links für Euren Account (hier könnt ihr z.B. die Sprache auf Englisch umstellen oder Veränderungen der Daten vornehmen), eine Übersicht (hier steht nochmal alles im Detail zu Eurer Buchung), ein Postfach und nochmal Euren Kurs, den ihr gekauft habt. Klickt ihr im oberen Bereich auf “Meine Kurse” und unter dem Bild dann auf Details landet ihr dann in dem Falle beim Onlinekurs “meinHund”.

_DSC0564


Hier gibt es dann nochmal ein Willkommens-Video unter dem der Link zur Facebook-Gruppe noch einmal angegeben wird. Auf der linken Seite seht ihr nun die langersehnten Module mit ihren Themenbereichen. Wie auch beim Lola-Bild gibt es direkt oben links den Fortschritt-Balken, der Euch anzeigt wie weit ihr bereits im Kurs voran gekommen seid. Habt ihr Euch ein Modul oder ein Thema angeschaut und als erledigt markiert (Button oben rechts nach dem Video), setzt sich auf der linken Seite der Navigation automatisch ein grünes Häckchen für erledigt davor. Für die Übersicht wirklich ein Pluspunkt.

Für jedes Modul mit seinem entsprechend kreativen Kopf, gibt es eine kurze Inhaltsangabe zur Person. Finde ich sehr schön gelöst, da man so auch einen kleinen persönlichen Einblick bekommt und es eine andere Note erhält, als wenn das Ganze nur einfach “runtergerattert” dort stehen würde.

Am Ende gibt es von Julia noch ein kurzes Bis-Bald-Video mit dem Hinweis falls Fragen auftreten sie in der Facebook-Gruppe oder ihr per Email zu stellen.

_DSC0390


Ich finde der Onlinekurs der miDoggy Academy ist ein wirklich gelungener Auftritt, der für mich persönlich bei dem von mir nun verfassten Inhalt, Lust und Laune macht mit den Modulen und deren Themen loszulegen.

Die Modulinhalte werde ich in einem separaten Beitrag, wenn fertig getestet niederschreiben. Da es jetzt aber schon soviel Spaß macht, wird dieser sicherlich nicht lange auf sich warten lassen 🙂

_DSC0192

Liebe Grüße

Melanie

 


Melanie und Tab haben kostenlos Zugang zum Onlinekurs meinHund erhalten.




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account