Neemspray gegen Herbstgrasmilben selbst herstellen

Foto: Anya Beickler
Beitrag enthält Werbung und /oder affiliate Links (durch *gekennzeichnet)

Ein Befall mit Herbstgrasmilben löst oft unerträglichen Juckreiz beim Hund aus, was zur Folge hat, dass er sich pausenlos leckt und kratzt, bis die betroffenen Stellen wund und blutig sind.
Herbstgrasmilben quälen unsere Hunde nicht nur im Herbst, sondern können den ganzen Sommer über vorkommen.
Die Herbstgrasmilbe (Neotrombicula autumnalis), auch Herbstmilbe oder Erntemilbe genannt, gehört zur Klasse der Spinnentiere.
Was den Hund so quält, sind die Larven der Milben.
Die Tierchen sind bis zu 0,3 Millimeter groß und leuchtend orangerot gefärbt.
Sie sind weltweit verbreitet und leben vor allem auf Mäusen, Hunden, Hauskatzen oder anderen Säugetieren.
Auch Menschen werden befallen, sind aber nicht der klassische Wirt der Milbenlarve.
weiterlesen




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account