Lilla hat Magnusson Organic getestet (Werbung)

Ich war schon eine Weile auf der Suche nach einem neuen, hochwertigen Trockenfutter für meine kleine Jack-Russel-Rehpinscher-Mix-Hündin Lilla, da uns alle bisher ausprobierten Sorten nicht hundertprozentig überzeugt haben.

Durch „Zufall“ habe ich dann die Ausschreibung von Magnusson auf miDoggy gelesen: https://community.midoggy.de/produkttester-fuer-das-hundefutter-von-magnusson-gesucht-anzeige

Magnusson kannte ich bis dahin noch gar nicht und war gleich sehr begeistert von der Beschreibung, die dort zu lesen war:

„Der Hundefutterhersteller steht für beste Qualität, soziales Engagement und gelebten Umweltschutz. Der Hof des Unternehmens befindet sich in Bro, ganz in der Nähe der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Er liegt traumhaft idyllisch inmitten von Wiesen und Wäldern und ist gleichzeitig Produktionsstätte und Firmenzentrale. Bei der Herstellung des Hundefutters hält Magnusson die Vorgaben der schwedischen Lebensmittelindustrie ein und erfüllt damit die höchsten Lebensmittelstandards. Zusätzlich lässt sich das schwedische Unternehmen regelmäßig von unabhängigen Qualitätskontrollen zertifizieren.“

Ich recherchierte auf der Website von Magnusson (www.magnussonpetfood.de) weiter.

Insgesamt fand ich sowohl die Zutaten und Herstellung sowie die Geschichte und die Werte des Familienunternehmens sehr überzeugend.

Also haben wir uns als Tester beworben – und wurden ausgewählt. 🙂

Die Sorte Magnusson Organic

Wir haben die Sorte Magnusson Organic getestet – ein „Alleinfuttermittel für erwachsene Hunde mit normaler bis gesteigerter Aktivität“. Es besteht aus 45 Prozent frischem Hühnerfleisch, Grahammehl, frischen Eiern, Erbsen, Karotten, Preiselbeeren und kaltgepresstem Rapsöl. Alle Inhaltsstoffe sind – so der Hersteller – schwedischer Herkunft sowie mit dem schwedischen Bio-Siegel KRAV und dem deutschen staatlichen Bio-Siegel ausgezeichnet.

Besonders toll finde ich, neben den hochwertigen Zutaten, die schonende Zubereitung im Ofen. Denn das Futter wird bei maximal 90 Grad gebacken – und nicht gepresst. Durch diesen Backvorgang entfalten sich die natürlichen Aromen der Zutaten besonders gut und es braucht keinerlei künstliche Geschmacksverstärker. Außerdem kommen weder Konservierungsmittel noch Farb- und Aromastoffe zum Einsatz und es wird kein Zucker zugesetzt.

Soweit zu den Infos, die wir vorab hatten.

Nun ging es an das Testen … 🙂

Erstes Beschnuppern

Das berichtet Frauchen

Schon beim Auspacken des Kartons hatte ich ein sehr gutes Gefühl. Das Futter kam sorgfältig verpackt und in einer Tüte aus stabilem Papier – nicht aus Plastik. Lilla durfte gleich schnuppern und freute sich schon schwanzwedelnd …

Ich öffnete die Tüte und da ist mir sofort aufgefallen, dass sich das Futter angenehm „clean“ anfühlt. Die hochwertigen, reinen Zutaten spürt man – zumindest so hochsensible Menschen wie ich. 🙂

Das Futter riecht sehr angenehm und ist außerdem an den Händen nicht fettig-klebrig wie die meisten herkömmlichen Trockenfutter. Ein sehr angenehmer weiterer Pluspunkt.

Die kleinen, feinen Stückchen

Die kleinen Bällchen sind für Lilla ideal. Sie schlingt ihr Futter normalerweise gerne hinunter, doch hier sitzt sie und isst in Ruhe Stück für Stück. Soweit ich das beurteilen kann schmeckt es ihr sehr gut. Ich gebe ihr das Futter immer in Wasser, lasse es allerdings nicht lange einweichen.

Muss ich noch lange warten, bis ich endlich probieren darf?

Lilla hat sich schnell, ohne größere Probleme wie Durchfall oder Blähungen, auf das neue Futter umgestellt. Ihre Verdauung ist gut und der Kot sehr gleichmäßig. Ich habe auch das Gefühl, dass Lilla etwas ausgeglichener ist und mehr Energie hat, seit sie das Futter bekommt. Das sind jetzt etwa 4 Wochen.

Lecker!

Das sagt Lilla

Jeden Morgen freue ich mich auf das leckere Futter und esse es genüsslich. Ich mag die kleinen Stückchen – sie sind für mich genau richtig.

Super, dass als Fleisch nur Hühnchen drin ist, denn das mag ich am liebsten und vertrage es auch am besten. Nach dem Essen fühle ich mich sehr wohl und zufrieden.

Das kann mir Frauchen weiterhin geben. 🙂

Frauchen, bitte mehr davon!

Fazit

Wir sind beide begeistert von dem Futter!

Danke, dass wir Magnusson kennenlernen und testen durften.

Karin & Lilla

(Hinweis: Das Futter wurde uns von Magnusson kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. )




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account