Leinenaggression – wie sie entsteht und wie man sie behebt

Leinenaggression beheben

Leinenaggression – kennst du das Gefühl, wenn du mit deinem Hund spazieren gehst und du siehst in der Ferne einen Hund auf dich zukommen?

Deine ersten Gedanken: welchen Weg kann ich nehmen um dem Hund nicht zu begegnen. Kannst du nicht ausweichen, spannst du dich an, wirst nervös und das überträgt sich natürlich alles auf deinen Hund.

Und daher ist es sehr wahrscheinlich, dass er sich wieder ins Geschirr schmeißen und ausrasten wird. Er wird zum Leinenpöbler, obwohl er sonst eine ruhige und verträgliche Fellnase ist.

Kein schönes Gefühl, oder? Um dich dabei zu unterstützen wieder entspannt Gassi gehen zu können und die Leinenaggression zu beheben, haben wir dir hier die besten Beiträge zum Thema “Leinenrambo” zusammengestellt.

Bitte beachte, dass diese Artikel einen Hundetrainer auf keinen Fall ersetzen. Bitte setze dich mit einem Trainer in deiner Nähe in Verbindung, damit er mit dir und deinem Hund individuell und auf euch zugeschnitten arbeiten kann.

Leinenaggression – Definition und Ursachen:

Leinenaggression – so verhältst du dich richtig:

Ist jeder Hund, der an der Leine mal ausrastet, gleich ein Leinenpöbler? Hier findest du Gedanken dazu:

miDoggy Community Hundebuch

Auf diese Art und Weise kannst du an der Leinenpöbelei arbeiten:

Wenn dein Hund rot sieht, kannst du das dagegen tun:

Du interessiert dich für weitere Beiträge zur Erziehung deines Hundes. Dann bist du auf unserer Kategorieseite zur Erziehung genau richtig. Hier findest du die neuesten Beiträge aus erster Hand zu diesem Thema.

 

Follow us

© 2015-2019 miDoggy | Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt | FAQ | ABOUT | BADGE 

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account