Do’s und Don’ts als Hundeblogger

In meinen letzten beiden Artikeln zum Thema Bloggen habe ich dir einmal gezeigt, warum es sich für dich lohnen könnte, als Hundeblogger durchzustarten: Warum solltest du Hundeblogger werden? und ich habe dir Tipps gegeben, wie du deine Schreibstimme findest.

Deswegen soll es heute darum gehen, welche Do’s & Don’ts es gibt, damit du nicht nur loslegen kannst, sondern auch ein paar „Verhaltensvorschläge“ bekommst, um direkt positiv in der Szene aufzufallen. 😉

Dabei gilt natürlich auch hier, wie bei jedem anderen der letzten Artikel: Es ist meine persönliche Meinung und Erfahrung nach fast 8 Jahren Bloggen. Natürlich sollst und darfst du dich ausprobieren und vielleicht auch bei dem ein oder anderen Punkt heftig mit dem Kopf schütteln, wenn du nicht meiner Meinung bist.

Außerdem würde mich nach dem Lesen des Artikels deine Meinung interessieren – vielleicht hast du ja noch Denkanstöße / Tipps, die ich vergessen habe.

Weiterlesen…




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account