Die Emmipet- eine Herausforderung für sich

Die Emmi Pet, kennt ihr sie? Eine Ultraschall Zahnbürste, die laut den Videos einfach nur an den Zahn gehalten werden muss und je nach Zahnstein Grad, kann man danach den Zahnstein nach 3 Minuten oder mehreren Anwendungen, abkratzen. Ich bin da so ein bisschen skeptisch. Aber bevor ich meine bald 11 jährige Mopsdame in Narkose lege, habe ich mir eine Tierärztin gesucht, die die Emmi Pet vermietet. Gesagt- getan. Nun ist die Emmi Pet zu Hause und unser Training dafür startet ..

Bis jetzt haben wir es versucht in dem ich Keiko die Bürste in den Mund hielt und 30 Sekunden waretete- dann sprintete sie weg und wollte Fangen spielen. So habe ich das mitgemacht .. aber Keiko wurde immer mehr aufgeregt und wir kamen in 2h nicht so sonderlich weit 😅

Am nächsten Tag haben wir alles ruhiger auf dem Sofa und mit super Leckerli versucht zu gestalten…

Wir bleiben drann und erzählen euch die genauen Details unseres Trainings weiter.

Hattet ihr die Emmipet auch schon? Und wie habt ihr es aufgebaut?

Es grüssen euch Nicole & Keiko




Hunde Plattform miDoggy


Hunde Plattform miDoggy



2 Comments
  1. Marina 5 Monaten ago

    Ich spiele seit einer Zahnstein-Op auch mit dem Gedanken für unseren Hund diese Zahnbürste zu kaufen. Möchte allerdings auch erst vorher testen. Alle bisherigen Versuche sind jedenfalls jämmerlich gescheitert.
    Wurde uns übrigens auch von der Tierärztin empfohlen. Bin gespannt auf eure Erfahrungen.
    Marina

    • Author
      Keiko 5 Monaten ago

      Hi Marina, mittlerweile kann ich jeden Tag eine Sequenz von 6x 30 Sekunden hinhalten… Bis jetzt hat es sich nicht sonderlich verbessert mit dem Zahnstein…Emmi pet selber meint aber das es noch kommt (Der Erfolg)…mal sehen… Ansonsten waren das dann teuere 10 Tage

©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account