5 häufige Gründe, warum Dein Hund sein Futter nicht frisst – und was Du dagegen tun kannst

Kennst Du das? Trotz verschiedener Sorten und Marken Hundefutter und diverser Zutaten zum „verfeinern“ wie Quark und Leberwurst, schmeckt Deinem Hund sein Futter gerade mal für ein paar Tage. Dann lässt er wieder was im Napf übrig oder rührt sein Futter gar nicht an, bis es wieder etwas Neues gibt.

Warum ein Hund mäkelig ist oder an wechselndem Appetit leidet, kann ganz unterschiedliche Gründe und Ursachen haben. Problematisch wird es auf Dauer, wenn durch die häufigen Futterwechsel noch Verdauungsbeschwerden hinzu kommen.

Ich hab für Dich 5 häufige Gründe aufgeschrieben, warum Dein Hund mäkelt. Und natürlich auch, was Du konkret dagegen tun kannst.

▶ Vollständigen Artikel lesen




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account