Oh wie du duftest! Die Pflegereihe von HOWND

Hundebesitzer kennen das: ihr geht gemütlich mit eurem Vierbeiner eine schöne große Runde und das Felltier hat nichts besseres zu tun, als sich gemütlich in Schlamm und Matsch zu wälzen.. Also ab nach Hause und ab unter die Dusche.
Die Felldogge ist nun schon vier und so konnte ich schon einige Pflegeprodukte testen. Heute möchte ich euch eine ganz besondere, mir bisher unbekannte Marke vorstellen – Luxus oder doch mehr Schein als Sein – HOWND im Test.

Hownd – was ist das überhaupt?

CYMERA_20170211_130212.jpg
(C) Pizarro Diego Duval – Don Krawallo / Bloghund

Hownd ist eine Marke, die sich direkt und vorrangig an Hundefriseure und Groomer wendet. Doch auch im Privatbereich finden die zahlreichen Produkte viel Anklang. Neben bekannten Shampoos bietet die Marke auch Body Mists und – haltet euch fest, Hundeparfums an. Ja, so habe ich auch geschaut, dazu aber später mehr. HOWND achtet auf eine tierversuchslose Produktion und Testreihe, baut auf PH-Neutralität gekoppelt mit wunderbarem Duft und weiss es, seine Kunden mit herzlichen Namen in den Bann zu ziehen. Neben „Yup You Stink!“ und „Got An Itch?“ reiht sich „Keep Calm“ in den Produktclan ein. Dieses habe ich mir zum Testen heraus gesucht. Auch für die Jüngsten bietet das Unternehmen schöne, auf die Fellart und die natürliche Talgbildung bedachte, Badezubehörs wie „Pamper playful pups“ an. Bei diesen Namen geht einem doch wirklich das Herz auf

 

 

 

 

„KEEP CALM“ – das Shampoo.
dsc_1053Aus all den tollen Reihen habe ich mich zum Testen für „Keep Calm“ entschieden. Warum? In erster Hinsicht weil meine Dogge weder eine unglaublich empfindliche und leicht zu reizende Haut hat, noch sich immer zu in Mist und Dreck wälzt und dann unglaublich hartnäckig stinkt. Keep Calm versprach in der Beschreibung ein gestärktes Fell und die verarbeitete Mischung aus Lavendel und Patchouli soll wohl Hund und Halter entspannen. Das ist doch das Richtige, für uns zwei energiegeladene Nervsäcke Also ab in die Wanne und eingeseift. Das Shdsc_1055ampoo „KEEP CALM“ ist wirklich sehr ergiebig, bereits ein kleiner Tropfen genügt, um einen schönen und kräftigen Schaum zu erzeugen. Die Pflegehinweise auf der Flasche geben noch einmal eine genaue Anleitung, sodass wirklich nichts schief gehen kann. Super! Der zarte Geruch war nicht zu aufdringlich, chemisch oder gar parfümiert, sondern wirkte sehr natürlich und verband sich schnell mit dem klaren Hundefellgeruch.

Das Shampoo ist sehr kräftig und entfernt auch den hartnäckigen und angetrockneten Matsch ganz schnell von den Hundebeinen. Das Ausspülen selbst gelingt im Handumdrehen – alles ganz problemlos. Für mich ein super Produkt!

 

 

 

„KEEP CALM“ Body Mist.

Ganz ehrlich, als ich das Bodymist bestellt habe, hatte ich absolut keine Ahnung, was das denn sein sollte. Es gilt als eine Art „Nach- oder Zwischenbehandlung“ und ich vergleiche es gern mit einer Spülung für uns. Das Spray kann ins trockene Fell vor dem Bürsten oder ins feuchte Fell nach dem Waschen gebracht werden und sorgt dafür, dass das Fell stark wirkt, sich nicht statisch auflädt und schön wuschelig wird. Der Geruch ist ähnlich dem des Shampoos und damit schön zurückhaltend. Das Auftragen über die Pumpe geht schnell und einfach, der Zerstäuber sorgt für eine gleichmäßige Verteilung im Fell.

Hier muss ich eines direkt anmerken: ob es am Shampoo oder am Mist oder beidem zusammen liegt – keine Ahnung. Das Fell von Zarro ist jedenfalls nach dem Trocknen unglaublich weich und kuschelig, so einen Effekt haben wir in den Jahren bisher mit noch keinem Shampoo so erreichen können. Der Geruch ist auch nach dem Trocknen noch da, jedoch sehr zurückhaltend und sanft, beeinträchtigt den Eigengeruch kaum, legt sich aber wie eine leichte Fluff-Wolke um den Hund herum. Aus meiner Sicht einfach wunderbar!

Jetzt wird’s dufte: ein Parfüm für den Hund von Welt.
Bildergebnis für Butch Leather Natural Cologne (250 ml)
Natures-Ark.com

Ich guckt mit großen Augen, ja – so habe ich auch geschaut, als mich das Hundeparfüm erreichte. Ich meine, ganz im ernst. Zarro ist ein großer und stattlicher Rüde und kein Handtaschen-Wuffi, der nach Gucci und Co riechen muss — neugierig war ich aber dennoch und probieren geht über studieren, oder so.

Das Design der Flasche ist wirklich niedlich. Der bronzene Ton verstreut etwas royales, wohingegen die kleine Fliege einfach putzig wirkt. Perfekt für die Flurgaderobe =)
dsc_1023
Versprochen wird ein ledriger Geruch, gepaart mit einem schönen Holzduft. Ich für meine Nase empfand den Geruch aber eher wie ein typisches Männerparfüm. Es roch nicht schlecht, für meine Nase aber einfach zu aufdringlich. ich selbst bevorzuge auch den natürlichen, warmen Hundegeruch, denn jeder Hund riecht einfach anders, mit diesem Parfüm wäre das nicht gegeben. Zugeben muss ich aber, dass sich der Duft, je länger auf der Hundehaut, sehr an den Hundegeruch selbst angepasst hat und so zu einer ganz individuellen Note verschmolz.
Ich muss hier sagen, dass das Parfüm nichts für uns ist. Ich kann es mir ganz toll vorstellen in einem Salon und nach der Hundefrisur – im Alltag aber eher ungeeignet.
Es auszuprobieren war dennoch einmal sehr sehr spannend.
Mein Fazit:
a-h-u_logo_fazitShampoo und BodyMist von HOWND sind in meinen Augen dringend weiter zu empfehlen. Der Geruch ist wunderbar leicht, die Produkte sind sehr sehr ergiebig  und das Pflegeergebnis ist der absolute Knaller. Das Fell glänzt, ist glatt und geschmeidig und riecht wirklich richtig toll. Hier kann man bei einem Preis von etwa 9 Pfund nichts falsch machen und ich denke wirklich darüber nach, dieses Produkt auch später selbst noch einmal zu erwerben.
Ich bin gespannt, ob HOWND sein Sortiment bald ausbaut, ich denke das eine Shampoo-Reihe „Eany Meany“ und „Slobber Kiss“ eine gute Ergänzung wären



Hunde Plattform miDoggy


miDoggy


“ausbruchsicheres


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account