Und wieder ein Futtertest: BELCANDO – die hochwertige und bequeme Alternative zu Frischfleisch ?

[#Testbericht # Werbung]

Wir haben es doch noch einmal getan.  Wir haben getestet.

et voilà, bitteschön und viel Freude beim Lesen:

Nachdem der von mir bis dato als BARF Alternative favorisierte Nassfutter- und Supplementelieferant seinen  überraschenden Weggang aus Deutschland und die damit verbundenen Produktions- und Verkaufspause verkündet hatte, stand mein Telefon nicht mehr still. Verzweifelte Kunden fragten, was, wen und überhaupt ich denn nun empfehlen könnte, wenn „roh“ mal nicht geht, wie z.b. im Urlaub oder bei Krankheit oder oder oder.

Schwierig.

Denn auf dem Weg zum besagten Lieferanten hatten wir bzw. meine beiden Felle ja schon so einiges getestet und meist für nicht so bzw. nur bedingt empfehlenswert befunden. Als klarer Fan des Mottos NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM, welches ich auch so an meine Kunden weiter gebe, stand ich also vor einer neuen Herausforderung: finde eine neue Alternative, die Du mit gutem Gewissen weiterempfehlen kannst, da selbst getestet.

Und jetzt kommt´s: eigentlich (ja, ich habe die € 5,- bereits in die Trainerkasse gelegt) hatte ich mir geschworen, meine Hunde nicht mehr als Versuchstiere zu „gebrauchen“. Denn meine Hündin muss strenge Diät halten (darf also nicht alles) und der Chef wird nun bald 10 Jahre alt und hat Experimente ehrlich nicht mehr nötig. Wir haben unser Futter gefunden und werden dies auch nicht ändern, sofern wir nicht müssen.

Aber was sage ich nun meinen Kunden? Sollen sie eben alles selbst testen !? Kein Problem, ich kann mit meinen verschiedenen Ausbildungen zum Ernährungsberater Fachrichtung Hund Etiketten lesen, richtig interpretieren und so sollte es da keine (bösen) Überraschungen geben. Netter ist aber trotzdem immer eine auf eigenen Erfahrungen basierende Empfehlung, oder?!?

Also durchforstete ich mal wieder das www nach premium Fleischdosen ohne Zusätze und geeigneten Nahrungsergänzungen, hochwertig, aber bezahlbar, als mich an einen grauen, nasskalten Novembermorgen eine kleine directmail auf Instagram überraschte:

BELCANDO Deutschland, ein Familienunternehmen welches auf natürliche Zutaten für eine ganzheitliche und ausgewogene Hundeernährung setzt, hatte uns zufällig entdeckt und fragte, ob meine Hunde nicht einen Monat lang das BELCANDO Mix it GF (=die ideale Ergänzung zu Frisch-, Frost- oder Dosenfleisch für eine sorgenfreie Rohfütterung) sowie das BELCANDO Single Protein (=sortenreines Nassfutter als hochwertige und bequeme Alternative zu Frischfleisch – auch für unterwegs) testen wollten.

[Es handelt sich also diesmal zwar um einen gesponserten Beitrag = #werbung, allerdings trotzdem und erst recht -soweit möglich- objektiven Erfahrungsbericht. Die Monatsration wurde uns kostenlos von BELCANDO zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!]

Da sich immer noch nahezu alles bei uns zu Hause um die schwarze Schönheit und Ihre Gesundheit dreht,  habe ich ehrlich gesagt diesmal nicht lange überlegt und sofort  eDgars Bereitschaft erklärt. Er darf und verträgt ja bekanntlich fast alles was es so gibt auf dem Haustierfuttermarkt und ich war sehr dankbar für diese gerade sehr passende Gelegenheit.

Ein paar sehr nette Mails und 2 Telefonate später, kam auch schon unsere Monatsration an.  Ein paar niedliche kleine 200g Döschen BELCANDO Single Protein in den Geschmacksrichtungen Huhn und Rind, sowie ein (im Vergleich zu eDgar mit seinen nicht mal 5kg Gesamtgewicht und knapp 33cm Widerrist) riesiger 3kg Beutel  BELCANDO Mix it GF .

Da ich leider weder Zeit noch Nerven hatte einen passenden Adventskalender für die beiden zu basteln, entschied ich mich dafür, den Produkttest am 01.Dezember zu starten, als Ersatz quasi. Und damit nicht nur eDgar, sondern auch seine Fans etwas zum Probieren haben, gab es noch einen Schmankerl obendrauf. Mit dem Gutscheincode eDgar bekommt Ihr einen  Nachlass von 2,00€ auf das Kennenlernangebot im BELCANDO Onlineshop Futterklick.de (also für 2,99 € statt 4,99 €) und portofrei ist Eure Testbestellung ebenfalls!

Nun ging es daran zu testen ob BELCANDO auch hält was es verspricht:  Beste Schmackhaftigkeit und Verträglichkeit

Für eDgar wurde mir als erste Orientierung eine Tagesration bestehend aus 50 g BELCANDO Mix It Trockenfutter und 100 g Single Protein Feuchtfutter empfohlen, was ungefähr auch der ansonsten von eDgar täglich verputzten  Menge Frischfleisch entspricht. Wir habe die empfohlene Menge bis zum Ende des Tests mehr oder weniger beibehalten, ich bin halt nicht der Typ, der mit der Briefwaage die Tagesration abmisst und außerdem habe ich das Mix it GF zusätzlich als Trainings- und Unterwegsfutter zweckentfremdet, was sehr gut funktioniert hat.

Das Mix it ist handlich und kann super in der Jackentasche transportiert werden ohne, dass alles sofort nach Hundefutter aussieht und riecht. Vor dem Waschen sollte Frau es allerdings aus den Taschen rausnehmen …

Das Fleisch sieht appetitlich aus (wie Pastete), duftet lecker und lässt sich sehr gut portionieren. Eine 200g Dose reicht bei uns für knapp 2 Tage, sie lässt sich gut im oder neben dem Kühlschrank lagern, ein Dosendeckel ist von Vorteil.

Und eDgar? eDgar liiiebt es! Und er verträgt es super! Einzig und allein der Output ist etwas voluminöser und öfter als sonst, was ja aber bei verarbeitetem Futter völlig normal ist.

Außerdem hat eDgar (was mich ein bisschen stört) -in der Zeit des Tests- diesen typischen Maulgeruch entwickelt… ihr wisst welchen ich meine oder?

Für die meisten Menschen ist dieser Geruch ja „typisch Hund“, für mich allerdings riechen Hunde idealer Weise nach „nichts“, außer sie haben Stress, sind krank, nicht gepflegt oder bekommen Fertigfutter…. Auch haben sich ein paar kleine Beläge an den Zähnen niedergelassen, die sich allerdings bei der wöchentlichen, regelmäßigen Zahnpflege ganz leicht mit einem Fingerling entfernen lassen. Die (von mir) erwartete Fellverfärbung (eDgar reagiert auf bestimmte Inhaltstoffe –die nicht unbedingt auf dem Etikett stehen- sehr gern und sehr schnell mit rosa Verfärbungen an Maul, Ohren, Po, Pfoten und den Schultern)sowie Gewichtszunahme blieb aus.

Es gab weder bei der Umstellung von roh auf Dose + Mix it, noch bei der Rückumstellung von Dose + Mix it zurück auf roh Probleme mit eDgars Verdauung.

Mit dem alten Jahr war auch unser Test zu Ende, obwohl wir noch ein wenig Futter übrig haben (wie gesagt, ich fütteren den Chef eher „pi  x Daumen“) und nach den 4 Wochen geht es eDgar sehr gut: etwas mehr  Zahnstein (ok, liegt vielleicht aber auch an der „Rassedisposition“), er ist nach wie vor fit wie ein Turnschuh (als Halbmarathonpacemacer schließlich ein Muss)und sein Fell ist nach wie vor schön weiß (daran kann ich bei ihm, wie gesagt sehr schnell sehen, ob die Qualität des Futters gut ist).

Mein Fazit: BELCANDO Single Protein & Mix it GF ist für mich durchaus eine gute Alternative für Hundehalter, die sonst roh füttern,  aber ab und an (aus welchen Gründen auch immer) mal auf eine Dose zurückgreifen müssen oder wollen. Die verschiedenen Sorten bieten Abwechslung im Napf – auch wenn unsere Hunde diese nicht wirklich brauchen.

TooSi hätte ehrlich gern probiert!

Sie stand oft mit großen Augen neben eDgar und seinen Schmackofazien, aber sie darf ja leider nicht alles … aber nach dieser positiven Erfahrung  wage ich es irgendwann vielleicht doch einmal und bestelle für die Prinzessin  BELCANDO Single Protein Känguru, laut Hersteller soll es ja auch für eine Eliminationsdiät geeignet sein. Gut Ding will Weile haben.

Wer sich unsicher ist, sollte in so einem Fall definitiv VOR der Umstellung seinen unabhängigen Hundeernährungsberater, Tierarzt oder Tierheilpraktiker zu Rate ziehen.

Alles Liebe und bleibt gesund!

Eure Susanne von StresslessDogs




Hunde Plattform miDoggy


Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account