Bewegung bei Welpen und Junghunden – wie viel ist gesund und was ist richtig?

wenn ein Welpe oder Junghund einzieht, ist das eine aufregende Zeit. Man möchte ihm die Welt zeigen und alles zusammen erleben. Auch der Erkundungsdrang des Welpen oder Junghundes ist schier unerschöpflich. Ein viel diskutiertes Thema ist, wie viel ein Welpe oder Junghund sich eigentlich bewegen darf, ohne das es schädlich ist. Kann er das selbst einschätzen, oder muss ich als Halter hier steuern? Zudem erfährst du, was ich von der allseits kursierenden “5 Minuten Regel” halte und warum nicht nur zu viel Bewegung, sondern auch zu wenig Bewegung schädlich für Welpen und junge Hunde sind.

Der Artikel ist auch interessant für dich, wenn du keinen jungen Hund mehr hast. Warum? Ganz einfach: ich denke, dir geht es auch so, dass du auf euren Spaziergängen häufiger unerfahrene Hundehalter mit jungen Hunden triffst, die unsicher sind. Ihnen kannst du dann mit deinem Wissen weiterhelfen! HIER WEITERLESEN




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account