Beim nächsten Mal nimmst du mich gefälligst mit! [Anzeige]

Der gestrige Tag hat mir eine Menge Gedanken beschert, die in Worten gefasst werden wollen. Eine Menge Gedanken und noch mehr Worte – macht Euch auf einen elendig langen Blogbeitrag gefasst *schmunzel*
Aber eigentlich muss ich noch etwas weiter ausholen. Bis vorige Woche erstmal. Da blieben die Mädels nämlich zuhause. Das ist jetzt nicht besonders ungewöhnlich, obwohl sie in letzter Zeit doch recht häufig mit zur Arbeit kommen.
Ihr wisst ja: Emmely darf mit in die Therapiestunden kommen, Hazel bleibt in ihrer Box im Büro.
Diesmal jedenfalls nicht. Ich wollte zur Arbeit. Also wie immer die Mädels in den Flur gebracht, jedem ein Schweineohr in die Schnute gesteckt, ein “Tschüss – Bis später” zugerufen, Türen zu und weg war ich. Und  – zack – gleich darauf war ich wieder da. Ich Dussel hatte nämlich das Portemonnaie auf dem Küchentisch liegen gelassen.
Also einmal über mampfenden Mädels drüber gestiegen (der Flur ist wirklich nicht groß ..), die Flurtür zur Küche aufgemacht, Portemonnaie eingesteckt und dann schnell zur Arbeit.



Hunde Plattform miDoggy
miDoggy


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account