Wohltat für Vierbeiner: Pfotenpflege bei Schnee und Eis

Gesunde Hunde bestehen auch im Winter auf ihre Gassirunden. Der zugefrorene See, die schneebedeckte Waldlandschaftund die überzuckerten Felder und Wiesen sind die ideale Kulisse für den Spaziergang in der kalten Jahreszeit. Und auch zum Stadtbummel wollen die Vierbeiner natürlich aus Gewohnheit mitkommen. Doch schaden Schnee und Eis, sowie Salz oder Steinchen des Streumaterials den empfindlichen Hundepfoten? Und was kann man als Tierhalter dagegen tun? Der folgende Ratgeber gibt Dir einen knackigen Überblick mit wertvollen Tipps zum Thema, wie man dem Freund auf vier Pfoten die kalte Jahreszeit zum Genuss machen kann.

Eis und Schnee im Winter-Wonderland? Das gefällt auch den Vierbeinern! Sieben praktische Tipps, wie Du deinen Liebling mit einer erstklassigen Pflege seiner Pfoten verwöhnen kannst!




Hunde Plattform miDoggy



0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2018 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account