[Werbung] Kostenloses Fotoshooting

Am 01.02.2018 hat uns die liebe Gioia von Images of Joy auf Instagram angeschrieben, ob wir nicht Lust auf ein kostenloses Shooting mit unserem Benji hätten.

Nachdem ich mich also genau nach dem Ablauf und den Bedingungen erkundigt hatte, vereinbarten wir dafür den 06.02.2018 in Lüneburg in einem Wald (Im spitzen Bruch – Schnepfenwinkel).

 

Eigentlich wären in diesem kostenlosen Shooting 2 bearbeitet Fotos inklusive. Da ich nach dem Shooting aber vorgeschlagen habe, einen Bericht zu posten, haben wir uns auf 3 Bilder geeinigt.

Beim Schreiben hatten wir direkt ein positives Gefühl: Unsere Fragen wurden schnell und ausführlich beantwortet. Auch hat Gioia von sich aus mögliche Locations vorgeschlagen.

Wir waren also voller Vorfreude und hatten wirklich super viel Glück mit dem Wetter! Wir fuhren in Hamburg bei blauem Himmel und strahlender Sonne los. Das war schon mal prima 😊

 

Da unser Benji zuvor etwas ausgelastet sein sollte, fuhren wir schon etwas früher zu dem Wald, um noch einen kleinen Spaziergang zu machen. Es ist wirklich schön dort spazieren zu gehen. Einziger Nachteil: Wie in fast jedem Wald bzw. Naturschutzgebiet herrscht dort Leinenzwang.

Na ja – wie das halt so ist – es wird meist toleriert, dass Hunde nicht angeleint laufen. Voraussetzung natürlich, dass der Hund hört und niemanden belästigt. Wir sprachen nämlich vor Ort mit anderen Haltern. Zum Glück hört Benji momentan recht gut auf Rückruf, sodass wir ihn nur an die Leine nahmen, wenn jemand anderes zu sehen war. Das klappte auch prima.

 

So freuten wir uns demnach noch mehr, dass gleich tolle Aufnahmen entstehen würden. Da wir selbst viel fotografieren und die Bilder mit Photoshop bearbeiten, wissen wir, dass es manchmal etwas lästig sein kann, die Leine heraus retuschieren zu müssen.

 

Wir nutzten die Zeit vor unserem Treffen daher auch, um eigene Fotos zu machen. In diesem Wald sind wir auch bestimmt nicht das letzte Mal mit Benji gewesen! Einige haben wir euch bereits auf Instagram/Facebook gezeigt. Denn nicht nur die Wege durch den Wald sind schön, es gibt dort auch einen Fluss mit einem Steg – wirklich traumhaft. Für Fotos lassen sich dort viele tolle Motive finden.

 

Kurz vor 12 Uhr sind wir dann also zum Parkplatz zurück, wo wir uns treffen wollten.

Unser kleiner Plüschi musste sich natürlich von seiner stürmischen Seite zeigen, denn er war sehr aufgeregt und wollte immer springen.

 

Liebe Gioia, nochmal sorry dafür!

 

Nach kurzem Austausch liefen wir also zu unserer ersten Location. Etwas abseits vom Weg gibt es einen tollen Platz, wo das Licht sehr schön hinein fällt und dadurch mehrere bezaubernde Plätze für Fotos schafft. Dort sind die Blätter auch noch richtig farbenfroh – herbstliche Stimmung.

Wir hatten natürlich viele Leckerlis (bei uns hauptsächlich Benji’s Tagesration an Futter), Spieli und auch ein Plüschi für den Trick Halten dabei. So haben wir an den unterschiedlichen Orten diverse Kommandos (Sitz, Platz, Kopf ablegen, Männchen machen, etwas halten) abgefordert, sodass Gioia zahlreiche Bilder machen konnte. Auch hat sie selbst passende Locations vorgeschlagen und was Benji machen könnte. Es war wirklich sehr angenehm, mit ihr „zu arbeiten“. Zwischendurch durften wir sogar einen Blick auf die Kamera werfen und uns die entstandenen Aufnahmen ansehen.

 

Cool war auch der Teil, als Benji paar Mal über einen Baumstamm, welcher den Weg kreuzte, springen sollte. Dabei sind sehr witzige Aufnahmen entstanden!

 

Anschließend sind wir noch ein kleines Stück weitergegangen, da wir eigentlich zum Steg wollten, um dort einige Aufnahmen zu machen. Leider waren hier die ganze Zeit andere Personen, sodass wir lieber nicht dort hingegangen sind. –  Benji liebt ja Wasser und wir wollten nicht für einen unfreiwilligen Badespaß verantwortlich sein 😄😇

Auch, als wir am Anfang dort waren, musste Plüschi an der der Leine bleiben 😉

Stattdessen haben wir ein paar Kommandos an abgesägten Bäumen abgefragt.

 

Als wir langsam merkten, dass Benji zu viel hat, sagte Giolia auch schon, dass sie sicher alle notwendigen Aufnahmen im Kasten hätte. Sie war sogar so lieb und fragte uns, ob wir noch ein bestimmtes Motiv/Situation fotografiert haben wollen. Diese Chance nutzen wir, um mal ein Foto von uns dreien machen zu lassen 😊Auch hier reagierte Gioia total super, denn sie stimmte sofort zu!

 

Das Ergebnis siehst Du hier:

unbearbeitetes Bild

bearbeitetes Bild

Um Euch einen kleinen Einblick in die Bearbeitungskünste von Gioia geben zu können, haben wir nicht nur die fertig bearbeiteten Bilder von ihr erhalten, sondern auch die Originalbilder!

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viel man doch aus einem Foto herausholen kann! Und das hat Gioia auf jeden Fall drauf!!

Oder wie siehst Du das?

unbearbeitetes Bild

bearbeitetes Bild

unbearbeitetes Bild

bearbeitetes Bild

 

Natürlich sind bei unserem Shooting weit mehr als nur diese drei Bilder entstanden. Für weitere bearbeitete Bilder verlangt Gioia 12€/Stück. Ein fairer Preis wie wir finden. Für den ein oder anderen mag sich dies viel anhören, aber man darf dabei nicht vergessen, wie viel Arbeit und Zeit die Sichtung und Bearbeitung der Bilder kostet. Hinzu kommen natürlich die Fahrtkosten der Fotografin.

Ich selbst habe mal ein professionelles Shooting bei einem Fotografen machen lassen, welches 250€ gekostet hat und zusätzlich die Kosten für die einzelnen Bilder dazu kamen. Ich war bei ca. 400€!

 

Die drei bearbeiteten Bilder haben wir gestern Abend, also nach nicht einmal zwei Wochen erhalten. Du denkst, dies hat ja lange gedauert? Das meinen wir nicht, denn wir wissen, dass sie viele weitere Shootings hatte und – wie bereits erwähnt – Sichtung, Aussortieren und vor allem das Bearbeiten der Bilder viel Zeit in Anspruch nehmen.

 

Unser Fazit:

Wer keine eigene Kamera sowie vernünftiges Bildbearbeitungsprogramm – und vor allem die notwendigen Kenntnisse der Bildbearbeitung – besitzt, sollte die Möglichkeit wahrnehmen und ein Shooting buchen! Nicht nur ein unvergesslicher Tag, sondern auch wunderschöne Fotos entstehen dabei!

Obwohl Gioia noch jung ist, hat sie ein großes Talent für die Fotografie und ist dabei noch super sympathisch. Wir haben den Ausflug nach Lüneburg und das Shooting nicht eine Sekunde bereut!

 

Danke Dir, liebe Gioia! 😍

 

Wenn Du also auch ein Fotoshooting in Hamburg, Uelzen, Niedersachsen, Lüneburg, Niedersachsen, Winsen, Niedersachsen, Buchholz in der Nordheide, Niedersachsen, Bremen oder naheliegenden Gebieten buchen möchtest, findest du Gioia auf:

 

Facebook           https://www.facebook.com/imagesofjoy/

Instagram          https://www.instagram.com/imagesofjoy/

 

Tierische Grüße,
Manja und Benji

#Werbung, #Kooperation, #sponsored




Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account