Wer haftet, wenn ein Reiter aufgrund eines vorbeilaufenden Hundes stürzt?

Wieviel dürfen Hunde bellen

Auf unseren Run­den begeg­nen uns regelmäßig Reiter. In diesen Sit­u­a­tio­nen bin ich stets beson­ders aufmerk­sam und dankbar, dass auch die Reiter sich rück­sichtsvoll ver­hal­ten. Schließlich tre­f­fen in diesem Fall zwei Tiere aufeinan­der, deren Ver­hal­ten man nie zu 100 % vorherse­hen kann. Wir ver­suchen, dem Reiter möglichst viel Raum zu geben, damit sich das Pferd nicht bedrängt fühlt. Bisher hat das immer super geklappt.

Wenn zwei Tiere aufeinan­dertr­e­f­fen, kann es immer zu uner­warteten Ereignis­sen kom­men. Das Pferd kön­nte sich von dem Hund bedrängt fühlen oder sich erschrecken. Möglicher­weise so sehr, dass es seinen Reiter abwirft. Doch wie sieht das eigentlich rechtlich aus?
Wer haftet, wenn ein Reiter aufgrund eines vorbeilaufenden Hundes vom Pferd geworfen wird und stürzt?

Wer haftet, wenn ein Reiter aufgrund eines vorbeilaufenden Hundes stürzt?




Hunde Plattform miDoggy


Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account