Wenn dein Hund schwer erkrankt – So wirst du leichter damit fertig

Im Herbst letzten Jahres habe ich die Facebook-Gruppe Blutarmut beim Hund – Hilfe für Betroffene ins Leben gerufen. Seit dem Tag der Gründung zählt diese Gruppe über 30 Mitglieder. Unter normalen Umständen ist es erfreulich, wenn es Interessenten für eine Gruppe gibt und die Mitgliederzahl steigt. Doch hier ist das anders. Es macht mich nachdenklich, denn wir sprechen hier von einer lebensbedrohlichen Erkrankung. Jede Beitrittsanfrage bedeutet, dass es schon wieder einen Hund getroffen hat.

Eine schwere Erkrankung des geliebten Vierbeiners bedeutet eine große psychische Belastung für den Tierhalter. Die Sorge um das Leben des Vierbeiners, die ständigen Tierarztbesuche, die Ungewissheit und eventuell finanzielle Nöte im Zusammenhang mit der Erkrankung können einen schon zur Verzweiflung bringen. In meinem heutigen Blogartikel möchte ich dir daher einige Tipps geben, die dir das Leben mit einem schwer kranken Hund ein wenig erleichtern sollen.

Hier geht’s zum vollständigen Artikel.




Hunde Plattform miDoggy


Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account