Unser Problem

Moin Moin….

wir haben ein Problem. Das Wasser. Tao hasst es! Keiner weiß warum, er muss schlechte Erfahrungen in seinem bisherigen Leben gemacht haben.

Kaum ruft man ihn ins Badezimmer und macht Anstalten ihn in die Badewanne zu heben werden die Augen groß und der ganze Hund wird ein Brett.

Mittlerweile habe ich mir angewöhnt vorher schon etwas Wasser ein zu lassen, weil ich dachte, dass er das aufsteigende, sprudelnde Wasser um seine Pfoten nicht mag.

Leider hilft das auch nichts, sowohl der Strahl aus dem Hahn, als auch aus dem Duschkopf findet er scheiße. Er lässt es über sich ergehen und auf Kommando bleibt er auch in der Badewanne, wenn ich mich 2 cm weg bewege. Am Anfang ist er immer direkt raus gesprungen, wenn man ihm die Möglichkeit eröffnet hat.

Bitte nicht…

Ganz stark vermuten wir aber, dass es an Bewegungen des Wassers liegt und nicht an der Flüssigkeit selbst, denn er hat eine besondere Angewohnheit. Tao hat sich angewöhnt, dass er uns nach dem Duschen die Beine ableckt. Wir wissen leider nicht warum, wenn du eine Idee hast….

Zudem trinkt er ganz normal, wie jeder Hund es sollte, aus seinem Napf sein Wasser oder auch mal Regenwasser.

Du blöde Kuh

Ein Erfolgserlebnis hatten wir vor kurzem und ich platze fast vor Stolz, wenn ich daran denke.

Da wir nicht weit von Dänemark weg wohnen fahren wir hin und wieder nach Rømø.

Als wir das letzte Mal dort waren, war das Wasser schon angenehm und ich ging rein, zögerlich, aber […]

Wenn du weiterlesen möchtest komm gerne auf unserem Blog vorbei www.das-wilde-leben-tao.blogspot.com

Wir freuen uns über deinen Besuch und vielleicht auch dem einen oder anderen Tipp.

Vielen Dank

Deine Fely&Tao




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account