Nicht vom alten Eisen – ein Plädoyer für die Aufnahme eines älteren Hundes

Alte Hunde sind einfach klasse!

Aber wenn es um die Anschaffung eines Hundes geht, denken die meisten Menschen daran einen Welpen aufzunehmen. Dabei gibt es so viele ältere Hunde, die aus den unterschiedlichsten Gründen ein neues Zuhause suchen.

Und für viele Menschen ist ein erwachsener Hund viel passender als ein Welpe!

Für uns war es das in jedem Fall als wir Chris im Alter von sieben Jahren zu uns genommen haben.

Es gibt einige gute Gründe einen Hundesenior oder erwachsenen Hund aufzunehmen! 🙂

“Alte Hunde haben immer einen Schlag weg!”

Räumen wir ganz zu Anfang mal mit dem Argument auf, das ich häufig höre: Alte Hunde seien ja nie umsonst abgegeben worden, hätten vermutlich irgendwelche schlimmen Macken und das würde  man eh nicht mehr rauskriegen.

Natürlich gibt es Hunde, die schlimme Dinge erlebt haben und deshalb traumatisiert sind. Es gibt Hunde, die aggressiv gegenüber Artgenossen oder Menschen sind. Das sind dann mit Sicherheit Hunde, die nicht in jeden Haushalt passen und deren Anschaffung gut überlegt sein will – das letzte, was diese Hunde brauchen ist mehr Unsicherheit in ihrem Leben!

Es gibt allerdings genug ältere Hunde, die ein ganz normales Hundeleben geführt haben – mit Ecken und Kanten – und wegen der Lebensumstände des Halters abgegeben werden. Mal ist es ein Jobwechsel, mal die Geburt eines ungeplanten Kindes, mal die eigene Gesundheit: Die Gründe einen Hund abzugeben sind so vielfältig wie wir Menschen!

Damit kommen wir auch schon zu einem großen Vorteil eines älteren Hundes:

Wir wissen, wie sie sind!

Die Umstände, die zur Abgebe geführt haben, der Charakter des Hundes, die Intelligenz – all das können wir herausfinden!

Wir müssen darum kein Überraschungspaket aufnehmen (auch wenn jeder Hund das bis zu einem gewissen Grad ist).

Mal ein Beispiel dafür:
Labrador Benno ist ein ruhigerer Vertreter, acht Jahre alt, kommt gut mit Kindern aus, ist verträglich, kann aber leider gar nicht alleine bleiben – daher wurde er abgegeben! Du suchst einen Hund, hast eine Familie und arbeitest von zuhause aus… Für Unternehmungen ohne Hund springt deine Schwester ein, die nebenan wohnt? Super, dann ist es für dich der perfekte Hund! Für den Vorbesitzer passte es aber nicht mehr, weil er sich den Hundesitter nicht mehr leisten konnte und er jeden Tag zehn Stunden außer Haus war!

Wollen wir einen älteren Hund aufnehmen, können wir gezielt den Hund aussuchen, der zu uns passt – mit all seinen Stärken und Schwächen!

Weiterlesen…

 




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account