[miDoggy Parade]: Glück vermehrt sich, wenn man es teilt

Der Hund hat heute einen deutlich größeren Stellenwert in unseren Leben, als noch vor 20 Jahren. Am deutlichsten merkt man dies an den vielen Unternehmen, die mit Produkten für den Hund ihren Umsatz machen. Aber auch an der beträchtlichen Anzahl an Hundebloggern merkt man, wie viel sich eigentlich um den besten Freund des Menschen dreht. Wir wollen ihm sein Leben so angenehm wie möglich gestalten und informieren uns fast täglich, wie wir das am besten umsetzen können. Früher oder später stößt man mehr oder weniger freiwillig auf das Thema Zweithund. Für das Hundewohl soll ein hündischer Kamerad das Beste überhaupt sein. Aber stimmt das? Und wie ist das überhaupt für den Hundehalter?

Wir Hundehalter haben auch mit einem Hund schon mehr als genug zutun. Können wir uns dann wirklich noch einen zweiten Hund zumuten? Meine Antwort ist ganz klar: Jaein. Warum erzähle ich euch im Folgenden. [Hier entlang]




Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account