Kein Welpe unterm Weihnachtsbaum

Alle Jahre wieder beginnen Familiendramen mit der Anschaffung eines Hundebabies zu Weihnachten. Abgesehen davon, dass der Weihnachtsrummel für die Eingewöhnung eines Welpen denkbar ungeeignet ist, handelt es sich dabei nicht einfach um irgendein Geschenk. Einen Hund zu sich zu nehmen, bedeutet Fürsorge und Verantwortung. Ein Tier aufzunehmen, sollte immer gut überlegt sein. Die überfüllten Tierheime sprechen für sich. Natürlich kann das Leben sich unvorhergesehen verändern und noch dazu in einer Weise, dass Sie nicht mehr in der Lage sind, Ihr Tier gut zu versorgen und es daher abgeben müssen. Die Leichtfertigkeit und Unbedarftheit mancher Menschen trägt allerdings auch dazu bei, dass Tiere abgegeben oder schlimmstenfalls irgendwie “entsorgt” werden. Gute Beratung in Anspruch zu nehmen, kann vor unüberlegten Entscheidungen bewahren.

Hier geht es zum Blogartikel “Kein Welpe unterm Weihnachtsbaum”.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre
Karin Immler




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account