Hundefrisbee vs. Agility? Ein Vergleich zweier Welten

Im Jahr 1977 wurde Peter Meanwell gefragt, ob er nicht einen Pausenfüller für die Crufts organisieren könne. Vom Pferdesport inspiriert, entwickelte er darauf hin gemeinsam mit zwei Hundevereinen ein Springturnier für Hunde als Wettkampf. Der dafür entwickelte Parcours wurde von den genannten Vereinen unter verschiedenen Bedingungen geübt und schließlich bei der Crufts im Jahr 1978 präsentiert. Auf Grund der Begeisterung des Publikums beschloss man darauf hin, dass man dies im darauf folgenden Jahr wiederholt und musste schon die ersten Ausscheidungskämpfe durchführen, um nur die besten drei Teams präsentieren zu können. Was im Laufe der Jahre aus diesem Selbstläufer wurde ist bekannt und in den 1980ern fand Agility auch endlich seinen Weg nach Deutschland. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Agility)

Was den meisten Hundesportlern weniger bekannt sein dürfte ist der Umstand, dass Alex Stein und Ashley im Jahre 1977 schon ihren dritten Weltmeistertitel im Hundefrisbee erspielen konnten. (weiterlesen)




Hunde Plattform miDoggy


Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account