Je ne parle pas français – wie du mit deinem Hund dem Herbstblues entfliehst…[Anzeige]

Herbst mit Hund Gummitstiefel Tipps

Die Sonne auf der Haut, ab ins kühle Nass, laue Sommernächte, das Leben draußen genießen, Spontanität und Leichtigkeit, dafür lieben Lola und ich den Sommer. Umso trauriger sind wir, wenn es wieder herbstlicher wird, wenn uns kühler Wind um die Nasen weht, wenn es wieder Zeit für Lola’s Mäntelchen und meine Gummistiefel wird…so wirklich begeistert sind wir beide nicht davon.

Aber, wir wären nicht wir, wenn wir es bei der Traurigkeit belassen und uns zu Hause verkrümeln und Trübsal blasen würden, oder? Deswegen machen wir viele schöne Dinge, um uns den Herbst so schön wie möglich zu machen:

Massage

Eine Massage ist eine wunderbare Möglichkeit deinen Hund zu verwöhnen, dich selbst dabei zu entspannen und die Bindung zu stärken. Gerade wenn die Tage wieder kürzer werden und man abends mehr zu Hause ist, ist es eine tolle Möglichkeit den Tag ausklingen zu lassen. Und es ist so viel mehr als nur Wellness für deine liebe Fellnase. Martina von Doggy Fitness erklärt dir hier warum und wie du deinen Hund mit Streichungen, Knetungen und Zirkelungen etwas richtig Gutes tun kannst.

Meditieren

Mit Mediation kannst du deine Gedanken beruhigen und aus dem Hamsterrad ausbrechen. Am besten meditiert man täglich, also auch im Sommer, aber gerade wenn es im Herbst wieder so richtig rund geht und sich viele schon auf die Adventszeit vorbereiten, ist es eine tolle Quelle der Erholung.

Einfach mal stillsitzen und bei sich sein – sonst nichts.

Du kannst das zusammen mit deinem Hund machen oder auch für deinen Hund. Tägliche Meditation lässt dich entspannter werden und das überträgt sich auf deine Fellnase. So meistert ihr eure Baustellen-Situation viel leichter und davon profitiert ihr beide. Wenn du mit der Mediation beginnen möchtest, dann kannst du sehr gerne auf hier meinem anderen Blog nachlesen, wie man ganz leicht den Einstieg findet.

Meditation einfuehrung Meditieren Anleitung

Kuscheln

Lola kuschelt auch bei 35 Grade sehr gerne, wobei das im Sommer schon immer etwas weniger wird. Aber kaum ist der Herbst da und die Temperaturen fallen, wird wieder ausgiebigst der Körperkontakt gesucht – einfach wunderschön. Wenn die Herzen und die Atmung im Gleichklang sind und man so zur Ruhe kommt.

Zelebriert das richtig, mit einer Tasse Tee, einem tollen Buch, eingekuschelt auf eurer Couch oder vielleicht mit einer warmen Decke in der Sonne auf dem Balkon.

DIY-Projekte

Jetzt wo die Tage kürzer und die Abende länger werden, bietet es sich an, mal wieder DIY-Projekte anzugehen. DIY ist nachhaltig, wenn man Dinge upcyclet, und spart Geld. Und was gibt es schöneres, wenn die eigene Fellnase neben einem schlummert und man etwas schönes für sie in Handarbeit herstellt.

Falls du Inspirationen brauchst, findest du hier 24 DIY-Projekte von den miDoggy Bloggerinnen.

Wandern

Der Herbst ist einfach perfekt zum Wandern, ob alpin oder einfach durch einen wunderschönen Wald, wie es eben bei dir gerade passt. Es hilft dir deine Gedanken zu ordnen, mal tief durchzuatmen, die Sorgen hinter sich zu lassen und einfach unsere wunderschöne Mutter Erde zu genießen und dankbar dafür zu sein.

Und Lola freut sich immer riesig, wenn sie mit uns die Natur erkunden darf und ist auch nach vier bis fünf Stunden Wanderung noch zum Tannenzapfenspiel aufgelegt. Tolle Tipps zum Thema Wandern mit Hund, findest du übrigens hier bei Andrea von mein-wanderhund.de.

Herbst mit Hund Gummitstiefel Tipps Wald

Durch Pfützen springen

Gut, das macht nur das Frauchen, den Lola mag bekanntlich ja kein Wasser. Aber da ich eine Wasserratte bin, hat es mir immer schon Spaß gemacht durch Pfützen zu springen und das Coole ist, dass ich jetzt endlich das richtige Schuhwerk dafür habe.

Wie ihr über unser Instagram-Stories bestimmt mitbekommen habt, war ich im August (bei herrlich sommerlichen Temperaturen) für einen Tag in der wunderschönen Lüneburger Heide zur Heideauszeit von AIGLE eingeladen.

Es war ein fantastischer Tag und ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei Sabine von AIGLE und Mariena von von Schöning pr dafür bedanken. Es ist schön, dass auch Hundeblogger so etwas mal erleben durften, da dies in unserer Branche leider nicht üblich ist. Also, vielen Dank ♥

Herbst mit Hund Gummitstiefel Tipps 6Herbst mit Hund Gummitstiefel Tipps

Herbst mit Hund Gummitstiefel Tipps Heide

Es waren ganz viele liebe Bloggerinnen aus der Community mit dabei, von denen ich einige zum ersten Mal persönlich kennenlernen durfte…hach, das war toll.

Aber kommen wir zurück zu dem, warum ich überhaupt nach Hamburg geflogen bin und weshalb ich jetzt voller Freude durch Pfützen hüpfen kann: der neue REVA Gummistiefel von AIGLE.

Wie ihr wisst, suche ich mir meine Kooperationspartner sehr genau aus, gerade im Hinblick auf Nachhaltigkeit bin ich sehr pingelig. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass der REVA vegan ist und aus Naturkautschuk in Handarbeit in Frankreich hergestellt wird. Das erklärt auch den hohen Preis, den es aber unter diesen Gesichtspunkten einfach wert ist, zu bezahlen.

Herbst mit Hund Gummitstiefel Tipps 7

Ich finde es immer sehr wichtig sich mit den Unternehmen und Produkt selbst auseinander zu setzen, das man gerne kaufen möchte, daher hier ein paar Infos:

Über AIGLE

“Seit 1853 produziert AIGLE den Hauptanteil seiner Stiefel in Handarbeit im eigenen Werk im schönen Örtchen Châtellerault in Südfrankreich (jetzt erklärt sich für viele wohl auch die Wahl meiner Überschrift). Umgeben von den traumhaften Schlössern der Loire haben wir dort unser traditionelles Handwerk angesiedelt.

900 000 Stiefel pro Jahr fertigen unsere Handwerksmeister, nachdem sie zwei Jahre dieses außergewöhnliche Handwerk erlernt haben. Unsere Mitarbeiter bleiben viele Jahre in der Firma und perfektionieren ihren Workflow täglich, damit tadellose und langlebige Produkte die Anwender über etliche Jahre begeistern.

Die Mitarbeiter werden so geschult, dass sie jederzeit jeden Produktionsprozess ausführen können. Somit verhindern wir, dass die Kollegen sich irgendwann mal langweilen und die Arbeit über Jahre abwechslungsreich und interessant bleibt.

Alle Aigle Gummistiefel bestehen aus Naturkautschuk und sind dadurch:

  • sehr geschmeidig, flexibel & strapazierfähig
  • beinhalten keine Weichmacher
  • sind komplett vegan (auch die Verbindungsstoffe wie Kleber, etc. sind vegan)
  • langlebig und dadurch sehr nachhaltig

QUALITÄTSGARANTIE: 100% der Stiefel werden getestet und kontrolliert – also jedes Paar, welches in den Handel gelangt, wird von einer Mitarbeiterin auf Dichtigkeit geprüft.”

Über den REVA

“Wir kennen sie alle, die Situationen in denen unser Hund vergnügt durch Wald und über Wiesen rast. Auch Frauchen muss sich dann sputen, um hinter ihrem Liebling herzukommen. Oftmals sind solche Spaziergänge in leichten Sandalen oder Sneakers aufgrund der Wetterlage gar nicht möglich. Gerade in freier Natur, kann man sich herkömmliches Schuhwerk ganz schön „versauen“ oder auch einfach nur ausrutschen.

Mit unserem neuen exklusiven Dogwalking Boot REVA bist du in Zukunft ordentlich ausgerüstet. Dieser einzigartige Stiefel wurde mit den Vorzügen eines Trekkingschuhs ausgestattet und bietet dir maximalen Komfort und Wasserdichtigkeit. Die komfortable Laufsohle aus Naturkautschuk ist so konzipiert, dass der Gummistiefel dir auch bei mehrstündigen Touren durch unwegsames Gelände Stabilität, Sicherheit und optimale Dämpfung gibt.

Die einzigartige, ergonomische Form ist eine Eigenentwicklung von AIGLE und der Stiefel bietet dir ordentlichen Halt an Fuß und Wade und kann an unterschiedliche Wadenweiden flexibel angepasst werden.

Ein Markenzeichen ist die für AIGLE typische Verarbeitung von extrem hochwertigem Naturkautschuk, dessen Qualitätsstandard jederzeit gleichbleibend und garantiert ist. Dieses edle Material bewirkt, dass dein Stiefel langlebig, wasserdicht und sehr pflegeleicht ist.”

Herbst mit Hund Gummitstiefel Tipps Aigle

Es hat ja bei unserem wunderschönen Sommer etwas gedauert, bis ich den Reva endlich testen konnte, aber das Warten hat sich gelohnt:

Ich finde den REVA sehr angenehm, man hat nicht das Gefühl einen Hochleistungsgummistiefel (was er ja ist und die meist sehr schwer und klobig sind) an den Füßen zu haben. Durch das dicke Profil hat man überall Grip und rutscht nicht aus. Natürlich ist er auch wasserdicht, was ich in vielen Pfützen ausgiebig getestet habe. Meine Socken sind kein Stück verrutscht und selbst beim Ausziehen sind sie an meinen Füßen geblieben…das habe ich schon ganz anders erlebt.

Er lässt sich super einfach reinigen und am Schafft auf die eigene Wadengröße einstellen.

Ich kann ihn also mit voller Überzeugung empfehlen und freue mich momentan sogar ein bisschen, wenn es regnet und ich ihn wieder anziehen kann.

Und wer jetzt gerne einen neuen Gummistiefel kaufen möchte, für den habe ich noch einen Geheimtipp. Hier erhaltet ihr noch bis Ende Oktober 20% auf alle nicht reduzierten AIGLE-Produkte ab einem Mindestbestellwert von 20 € mit dem Rabattcode AIGLE2018.




Hunde Plattform miDoggy


Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account