Giardien beim Hund – wie werde ich sie wieder los?

Giardien beim Hund – Wie werde ich sie wieder los?

Gestern haben wir auf unseren Sozialmedia Accounts, gezeigt das wir momentan Kotproben von Kuma sammeln. Natürlich kam die Frage, des warum´s auf.

Kuma hat sich die letzen Wochen immer mal wieder Übergeben, gerne Nachts und ab und an breiigen bis komplett wässrigen Stuhl gehabt. Nach einer Wurmkur (denn er hatte einen Spulwurm) mit erbrochen, hörte das Thema nicht wirklich auf, es war nun nicht jeden Tag aber immer mal wieder. Es gab auch immer wieder plausible Gründe warum er nun Durchfall hat. Aber das alles war mir einfach zu wische waschi, ich will nichts übersehen und deswegen gibt es nun die Kotprobe. Bei Kylar hatten wir damals Giardien und haben sie erst recht spät bemerkt.

Leider sind Welpen für Giardien sehr stark anfällig, genauso wie Hunde mit einem geschwächten Immunsystem. Ein Tierarzt sagte einst zu mir, es ist eine Kinderkrankheit bei den Hunden und ja so kommt es mir auch fast vor. Erwachsene Hunde mit intaktem Immunsystem, zeigen keine Symtome und der Körper hilft sich selber diese Parasieten los zu werden und da sind wir schon beim Thema.

Was sind eigentlich Giardien?

Giardien sind Einzeller, die sich im Darm breit machen und Durchfall (unseren Artikel über Durchfall – 5 Fakten zum Thema Durchfall), so wie Erbrechen verursachen. weiterlesen




Hunde Plattform miDoggy


Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account