Fauchi – Bauchi – Oder warum Dr. Google böse ist

Fauchi-Bauchi – Oder wieso Dr. Google böse ist.

Wenn man krank ist, und bei Google seine Symptome eingibt, kommt dabei meistens heraus, dass man entweder einen Gehirntumor oder Nierenversagen hat.

Oder ähnliche, nette Hiobsbotschaften.

Jimmi hatte Durchfall. Drei Tage lang.

Am dritten Tag, an dem er sich selbst eine Nulldiät verordnet hatte (selbst Reis hat er nicht angerührt), kam abends nur noch dunkelrotes Blut.

Die Alarmglocken wechselten von einem leichten Bimmeln in das „Fahre ich in die TiHo???“ – Schrillen.

Ich versuchte, abends um halb zehn unseren Tierarzt zu erreichen. Ich wusste, dass er auch nach Praxisschluss noch über ein Notfallhandy erreichbar war. Er ging jedoch nicht ran.

Deshalb machte ich den Fehler, ”blutiger Durchfall Hund” bei Google einzugeben.

Da wird einem ja Angst und Bange. Von Magen-Darm Virus über Pseudo-Durchfall wegen Verstopfungen bis hin zu Darmkrebs im Endstadium, sowie zahlreichen ”Sofort zum Tierarzt, meiner war innerhalb von 3 Stunden tot”-Forenbeiträgen war alles dabei.

Mein Tierarzt hat dann zurückgerufen. Ich fragte ihn, ob es ausreicht, wenn ich morgen in die Praxis komme, oder ob ich besser in die Tierärztliche Hochschule fahren soll.

Er beruhigte mich, dass wenn heute nichts mehr kommt, (→ Magen leer) morgen ausreicht, sollte er in der Nacht jedoch nochmals Durchfall haben, ich besser in die Hochschule fahren soll.

Gesagt, getan. Nach einer fast schlaflosen Nacht, immer auf den Hund horchend, packte ich am Morgen mein Jimmchen samt Kotprobe ein und fuhr zum Tierarzt.

 

Keine Giardien, keine Parvovirose. Aufatmen meinerseits. Was ist es dann??

Der Tierarzt entschied, es zunächst mit einer Antibiotika-Kur zu versuchen, die erste Dosis direkt als Spritze.

Mit der Maßgabe, dass es damit bis zum nächsten Tag zur selben Zeit besser sein muss, sonst solle ich wiederkommen, dann würden Bluttests gemacht, um eventuelle schwerwiegendere Ursachen abzuklären.

Gottseidank hörte der Durchfall auf. Er fraß wieder, wenn auch nur etwas Reis.

2 Tage später kam das erste Häufchen und ich glaube, ich hab mich im Leben noch nie so über einen Haufen Hundekacke gefreut.

Machts euch hübsch 🙂

Eure Lou mit Jimmi

#whuts




Hunde Plattform miDoggy


Hunde Plattform miDoggy



2 Comments
  1. Shiva Wuschelmädchen 2 Jahren ago

    Schön, dass es Jimmy wieder besser geht. Ich kenn das nur zu gut. Monatelang hatte Shiva Galama mit der Analdrüse. Laut Google oder Dr. Facebook hätte ich sie mindestens operieren sollen und die Analdrüsen müssen raus, sonst platzen sie… naja, Ernährung umgestellt und schon geht es wieder.

    Flauschige Grüße
    Sandra & Shiva

  2. Louisa & Jimmi 2 Jahren ago

    Hi Sandra, dazu hattest du auch n Beitrag geschrieben oder? Den hab ich glaube ich sogar gelesen und noch gedacht wie wichtig es ist, der eigenen Intuition zu vertrauen und sich nicht beirren zu lassen. Bin normalerweise auch gar nicht der Typ Google-Hypochonder. Auch was den Hund angeht bleibe ich eigentlich gelassen. Außer dieses Mal…

©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account