Entspannung im Hundesport – warum denn das?

Es vergeht kaum ein Turnier ohne diese Hunde, die man hört, bevor man sie sieht, die man wahrnimmt, bevor sie in der Nähe sind. Sie hüpfen wild, fiepsen oder bellen und eilen dabei übereifrig an den Start. Sie starten zu früh, weil sie nicht mehr warten können, reagieren auf Signale zu spät und können die ihnen gestellten Aufgaben nicht konzentriert abarbeiten. Und auch Hunde, die auf den Zuschauer zunächst recht entspannt wirken, zeigen häufig Anzeichen von Stress und Übererregung, die man erst bei genauerem Beobachten entdeckt.

„Entspannung im Hundesport? Die Hunde müssen doch aufgeregt sein, damit ihr Körper ideal für den Sport vorbereitet ist.“ So jedenfalls haben einige Hundesportler auf meine Frage, warum ihre Hunde auf dem Turnier so aufgeregt sind, geantwortet. Entspannung sei hier fehl am Platz. (weiterlesen)




Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account