Entgiftung für den Hund

Auch wenn uns die Temperaturen im Moment anderes vorgaukeln, im Prinzip befinden wir uns noch im Frühjahr. Und das Frühjahr ist traditionell die Zeit des Neubeginns, der Erholung vom harten Winter.

Für viele Menschen gehört zum Frühjahr eine Entgiftungskur. Und auch unseren Hunden tut dieser Neustart gut.

Vor einer Entgiftung solltest Du einmal die Nahrung Deines Hundes überprüfen und ihn durchchecken lassen, ob er auch gesund ist. Bitte mache niemals mit einem kranken Hund eine Entgiftungskur. Einen tollen Artikel dazu findest du bei Clean Feeding.

Nun aber zu einer Auswahl an Pflanzen und Kräutern, die zur Entgiftung gut geeignet sind.

Brennnessel

Eines der schönsten Kräuter für die Entgiftung kannst du beim Spaziergang sammeln. Es ist die Brennnessel, die eigentlich mehr Gutkraut als Unkraut sein müsste. Denn nicht nur unseren Körpern tut sie gut. Sie ist auch ein beliebter Kindergarten für die Raupen von Schmetterlingen.

Im Körper wirkt die Brennnessel blutreinigend und harntreibend. Auch auf Arthrose hat sie einen schmerzlindernden Effekt.

Weiter geht es | hier |




Hunde Plattform miDoggy



©2018 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account