Dog Story „Bella – Operation des Kreuzbandriss oder nicht?!“

Kreuzbandriss Hund Geschichte

Die Diagnose des Kreuzbandrisses war für Bella´s Frauchen ein echter Schock. Damit hatte niemand gerechnet. Nun musste eine Entscheidung getroffen werden. Soll Bellas Kreuzbandriss operiert werden, oder versucht man ihn ohne Operation zu behandeln?
Im Fall von Bella war die Entscheidung schnell getroffen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von doggy-fitness.de zu laden.

Inhalt laden




Hunde Plattform miDoggy





2 Comments
  1. Kira 3 Jahren ago

    Hallöchen,
    hast du zufällig ein paar Tipps was man so als “Physio nebenbei” machen kann? Dh kleine Übungen die man in den Alltag & Spaziergang integrieren kann? Kira hatte vor fast 4 Jahren einen Kreuzbandriss. Alles ist super verheilt (sie hatte eine OP) und sie läuft heute wieder fast wie früher. Trotzdem würde ich natürlich gerne ein paar Übungen machen die für das Ganze förderlich sind. Wir gehen ganz viel schwimmen und laufen im Spaziergang immer in allen “Gangarten”. Was könnte man noch so machen? Grüße Maxi und Kira

  2. Author
    Tessa & Snowy 3 Jahren ago

    Liebe Maxi, vielen Dank für deinen Kommentar! Der Gedanke, Kira dauerhaft zu unterstützen, um das Knie stabil zu halten ist sehr gut! Schau mal auf meiner Seite gibt es aktuell noch verschiedene Trainingspläne mit aktiven Übungen, mit denen du deinen Hund unterstützen kannst. Dabei ist auch ein Plan für den Kreuzbandriss. Diese Übungen würde ich dir auch in dauerhafter Anwendung empfehlen. Sie sorgen dafür, dass die Muskulatur stabil bleibt, die Beweglichkeit trainiert wird und auch die Koordination und das Körpergefühl.

    http://doggy-fitness.de/home/krankheitsbilder/landing-kreuzband/

    LG Tina

©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account