Barf einfach – das Ebook ist da! [Werbung]

Was ursprünglich als kleine Broschüre geplant war, hat sich während der Entwicklungsphase schließlich zu einem ganzen Buch gemausert. Und nach mehreren Monaten Arbeit ist das Buch “Barf einfach – Anleitung zum Hunde füttern(Link zu Amazon) jetzt endlich als Ebook bei Amazon verfügbar.
Amazon Prime Mitglieder können das Ebook über kindle unlimited kostenlos lesen.

Wie alles anfing…

Als Yuna im März 2017 hier eingezogen ist habe ich mich relativ schnell mit dem Thema der richtigen Ernährung beschäftigt. Das damals 5 Monate alte Hundekind hat mit Fellproblemen, Juckreiz und Durchfall gekämpft.

Ich bin dann ziemlich schnell beim Thema Barfen gelandet – und habe nach nichtmal drei Wochen das erste Mal aufgegeben. Alles viel zu kompliziert. Da die gesundheitlichen Probleme aber nun mal da waren und auch das hochwertige Trockenfutter keine wirkliche Besserung brachte, habe ich nach kurzer Zeit einen zweiten Versuch gestartet.

Und das Thema Barfen endlich verstanden. Ich habe es geschafft an den richtigen Stellen zu suchen, die richtigen Internetseiten und Gruppen zu finden. Ich hatte das Thema verstanden und konnte mit etwas Verspätung endlich mit dem Barfen anfangen.

Und der Erfolg lies nicht lange auf sich warten. Die gesundheitlichen Probleme haben sich in Luft aufgelöst. Yuna liebt ihr Futter und es geht ihr bestens.

Ich habe mich auch weiter mit dem Thema beschäftigt, mich weiter informiert udn war weiter in Barfgruppen aktiv.

Und habe immer wieder Barf Anfänger kennen gelernt, die genauso verunsichert waren wie ich am Anfang. Die genau die gleichen Fragen udn Informationslücken hatten. Deshalb ist dann irgendwann die Idee geboren genau für diese Menschen ein Buch zu schreiben, in denen die wichtigsten Grundlagen einfach und verständlich erklärt sind.

Worum gehts?

Mit dem Buch möchte ich Barf Anfängern die wichtigsten Grundlagen des Barfens vermitteln. Das Buch erklärt die richtige Futterzusammenstellung, die Erstellung eines Wochenplans und die notwendigen Berechnungen.  Die einzelnen Futterkomponenten und Zusätze werden vorgestellt und ich gebe Tipps, welche Fleisch- und Knochensorten sich z.B.  eignen und was man bei der Fütterung beachten muss.
In einem eigenen Kapitel geht es um die Umstellung auf Barf.
Listen mit geeigneten und ungeeigneten Futterkomponenten sollen einen einfachen Überblick geben. Beispielfutterpläne sollen helfen, eine Idee davon zu bekommen, wie der Futterplan für den eigenen Hund aussehen kann.

Mehr Infos zum Buch und eine Übersicht über die einzelnen Kapitel findest du in diesem Artikel auf barf-einfach.de




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account