[BARF] Dr. Clauders Lösung bei Urlaub, Stress oder Vergesslichkeit

Wie viele von euch mittlerweile sicher wissen, wird Bailey von uns gebarft. Seit einiger Zeit bekommt Bailey von uns dennoch immer mal wieder eine Dose gefüttert. Das hat ganz viele Gründe. Zum einen bleibt ihr Körper daran gewöhnt, auch mal eine Dose zu erhalten, zum anderen verrät der Titel dieses Blogbeitrages bereits viele Gründe, warum es mal nicht das aufgetaute Fleisch gibt. Rohfleisch im Urlaub zu füttern gestaltet sich manchmal etwas schwierig und wenn man Fleisch vergessen hat aufzutauen und keine Zeit für ein Wasserbad hat, braucht man ebenfalls eine Lösung.

Dr. Clauders hat für alle Hundebesitzer (und auch Katzenbesitzer) die nach BARF füttern eine tolle Alternative entwickelt, die Bailey nicht nur hervorragend schmeckt, sondern die sie auch einwandfrei verwertet. Egal ob ich ihr frisches Fleisch gebe oder eine Dose von Dr. Clauders, beide Male ist der Output kaum zu unterscheiden. Das ist für mich immer der beste Indikator dafür, wie gut Bailey ein Futter verwerten kann. Denn seitdem wir Bailey barfen muss ich nie mehr als zwei Mal am Tag kleine Häufchen einsammeln.

 

Was für gute Dosen gibt es für Hunde

Was genau sind die Dr. Clauders BARF Dosen?

Damit keine Missverständnisse entstehen, der Begriff BARF ist nicht geschützt und bedeutet bei Dr. Clauders Biologisch, Ausgewogen, Richtig, Füttern. Die Abkürzung BARF wurde bewusst gewählt, damit gerade Hundebesitzer, die nach dem BARF Prinzip füttern auf die Dosen aufmerksam werden. Denn natürlich verbergen sich in den Dosen keine rohen Fleischbrocken, sondern das Fleisch ist schonend vorgegart.

 

… Weiterlesen … 




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account