Unsere Tipps für einen wunderbaren Hundeurlaub auf Sylt

Tipps für einen wunderbaren Urlaub mit Hund auf Sylt

Danke Sylt, wir hatten einen riesen Spaß!

Wer einmal nach Sylt kommt, so besagt ein Sprichwort, der kehrt nimmer wieder oder kommt ein Leben lang. Wir entscheiden uns definitiv für die zweite Alternative, denn wir haben uns Hals über Kopf über Pfote in diese wunderbare Insel verliebt. Denn zu fantastischen Naturgewalten, wahnsinnig netten Menschen, leckerem Essen kommt noch hinzu, dass Hunde hier Willkommen und nicht nur geduldet sind.

Wieso, weshalb und warum wir die letzte Woche auf Sylt verbracht haben, erfahrt in diesem Beitrag. Und der erste Eindruck hat sich natürlich bestätigt. Alles hat reibungslos geklappt, über den Flug mit Lola, dem Mietwagen bis hin zum wunderschöne Hotel “Alte Strandvogtei”. Die Auswahl hat perfekt zu uns gepasst und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Ein herzliches Dankeschön für dieses wunderbare Arrangement geht an Doris von wuff & weg!.

Der Flug

Wie schon erwähnt hat der Flug mit Lufthansa wunderbar geklappt. Lola flog in der Kabine in der Tasche mit und wie es alles im Detail abgelaufen ist, erfahrt ihr hier.

Das Hotel

Unser Hotel “Alte Strandvogtei” ist ein wahres Kleinod. Am Rande von Rantum direkt am Wattenmeer gelegen, ist es eine Ruheoase. Zum Hundestrand sind es gerade mal 10 Minuten durch das schöne Städtchen. Wir hatten ein Appartement, welches liebevoll und sehr detailverliebt eingerichtet war. Die kleine Terrasse mit eigenem Strandkorb haben wir sehr genossen. Die Gärten sind jedoch nicht eingezäunt, uns hat das nichts ausgemacht und würde vermutlich das schöne Gesamtarrangement der Anlage stören. Den Morgenspaziergang konnte man wunderbar durch die ruhige Gegend machen oder direkt am Wattenmeer entlang…schöner kann der Tag nicht starten…wobei, das Frühstück war ein weiteres Highlight. Bei schönem Wetter kann man (mit Hund, im Frühstücksraum sind keine Hunde erlaubt) draußen im Strandkorb frühstücken. Mein Tipp: fragt nach den Apfelpfannkuchen, so etwas Leckeres habe ich schon lange nicht mehr gegessen…

Urlaub mit Hund auf Sylt Tipps Restauarant Hotel Strand 3

Der Strand

Möchte man durch die Dünenlandschaft oder an den Strand gehen, findet man überall Schilder, ob Hunde erlaubt sind und man sie andere Leine führen muss. So etwas finde ich einfach klasse, denn man läuft nicht unwissend in ein Gebiet, in welchem man Flora und Fauna mit seiner Anwesenheit stört. Grundsätzlich darf man, bis auf den Strand vor Westerland, an der Wasserkante mit Hund an der Leine spazierengehen. Möchte man sich im Sommer hinlegen, so muss man die Hundestrände aufsuchen, welche aber genauso schön und überall ausgeschildert sind. Unser Tipp ist der Ellenbogen. Dort erlebt man Natur pur. Wir hatten das Glück durch Zufall an der Kitesurfschule geparkt zu haben. Hier muss ein Stückchen bis zum Strand laufen, dafür haben wir weit und breit keine Menschen oder Hunde gesehen…das waren wirklich traumhafte Stunden.

Urlaub mit Hund auf Sylt Tipps Restauarant Hotel Strand 4

Die Hundegeschäfte

Promenadenmischung Sylt [Wenningstedt] – ein wunderbarer Laden mit allem, was das Hunde[halter]herz begehrt. Stefanie und ihre Mitarbeiterin Vivien sind mit vollem Herzblut dabei und Leidenschaft wird hier groß geschrieben. Wir hatten tolle Gespräche und Lola hat sich in Dackelmädel Frau Ebbe verguckt. Als besonderes Highlight vermieten sie HundeKutter, in welchen Hund und vielleicht auch Frauchen die Insel bequem erkunden können, während das Herrchen radelt. Leider konnten wir es aufgrund des Wetters nicht selbst ausprobieren…

Quartier3neun [Tinnum] – ein wunderschöner Shop mit fantastischen Marken. Hunde[halter] kommen hier voll auf ihre Kosten und wir haben hier viele unserer Lieblingsmarken entdeckt. Die beiden Eigentümer Holger und Stefan sind mit ganzem Herzblut dabei und betreiben neben ihrem Laden auf Sylt noch ein Geschäft in Hamburg.

Die Restaurants – tagsüber

Sansibar [Rantum] – Der Klassiker, sollte man auf jeden Fall gesehen haben. Hunde sind herzlich willkommen und das Essen war super lecker, die Bedienung schnell und sehr freundlich.

Kupferkanne [Kampen]  – Der nächste Klassiker, auch ein Muss bei einem Besuch auf Sylt, super leckere Kuchen in einer etwas magisch angehauchten Welt. Lola war natürlich willkommen.

Gosch [List] – die nördlichste Fischbude Deutschlands. Sehr leckerer Fisch und Krustentiere mit typischer Pier-Atmosphäre. Wir saßen draußen und Lola mittendrin.

Beach Box [Westerland] – kleiner Strandimbiss mit verdammt viel Charme und sehr leckeren Riesen!!!Burgern. Der Veggie-Burger war einer der Leckersten, den ich je gegessen habe. Lola natürlich erlaubt.

Fährhaus [Munkmarsch] – Wir saßen bei Sturm und Regen draußen auf der Veranda, haben super leckere Suppen mit dem Blick auf den Hafen genossen und uns und vor allem Lola war dank Heizstrahlern und Decken wunderbar warm. Unsere Bedienung war eine der Besten, die ich je gesehen habe und sie hat uns den Aufenthalt sehr versüßt (im wahrsten Sinne des Worten, denn sie hat uns zu den fantastischen Kuchen ihres Mannes verführt).

Urlaub mit Hund auf Sylt Tipps Restauarant Hotel Strand 2

Die Restaurants – abends

iismeer [Wenningstedt] – coole und sehr leckere Erlebnisgastronomie (unter anderem gibt es hier die aus “Die Höhle der Löwen” bekannte Knüppelknifte), mit sehr freundlichem Personal. Lola war herzlich willkommen.

Samoa Seepferdchen [Rantum] – unser absolutes Highlight. Das Team ist fantastisch und man merkt sofort die Verbundenheit, dadurch ist der perfekte Service zu fantastischem Essen möglich. Lola war natürlich herzlich willkommen. Hier waren wir auch nochmal tagsüber und saßen im Sturm draußen in den Strandkörben…eine tolle Atmosphäre!

Manne Pahl [Kampen] – man speist im schicken Wintergarten, der Service ist einfach klasse, das Essen lecker, Hunde herzlich willkommen, was will man mehr!

Lieferservice Johannes King [auf der ganzen Insel] – Anläßlich unseres Jahrestages, welchen wir auf Sylt verbrachten, habe ich etwas sehr Außergewöhnliches entdeckt. Der Sternekoch liefert vorbereitete Speisen frei Haus, welche dann nur noch erwärmt werden müssen. Es war ein wunderbarer Abend, wir haben fantastisch gespeist und Lola konnte in unserem Appartement rumhüpfen, so wie sie gerade wollte.

Urlaub mit Hund auf Sylt Tipps Restauarant Hotel Strand

Sylt – wir kommen wieder! ♥




Hunde Plattform miDoggy





©2019 miDoggy All rights reserved.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account