Unser Alltag

Wie ich es haben wollte vs. Realität

Moin Moin….

Heute möchte ich, dass du mich und Tao etwas besser kennen lernst. Ich sage dir von Anfang an, wir sind keine Heiligen, nein überhaupt nicht. Der ein oder andere wird sich sicherlich auch denken, dass man uns den Hund wegnehmen sollte, aber ich kann alle beruhigen, Tao ist gesund und munter und fühlt sich pudelwohl, alles was er braucht fordert er sich auch ein.

Gut fangen wir mit dem Wunschdenken an.

Wie bestimmt jeder mal, habe ich mir einen Plan geschrieben, wie ich gerne meinen Tag, im Bezug auf Tao, gestalten würde. Ich liebe Pläne und Listen.

Hätte der Tag nur mehr als 24h…

Da mein Partner gegen 5:30 Uhr aufsteht und um ca. 6:15 Uhr das Haus verlässt, würde ich gerne mit ihm aufstehen und meine erste Runde mit Tao gegen 7 Uhr drehen.

Gegen 8 soll er seine tägliche Portion Trockenfutter bekommen. Gegen spätem Vormittag geht es zur 2. Gassirunde, da ich momentan auf Rückmeldung der Uni warte, bin ich daheim.

Um 12 Uhr kommt mein Partner, an manchen Tagen, zum Mittag, drum gehen wir gegen frühem Nachmittag unsere nächste Runde, bei welcher wir unsere Kommandos üben. Kurz darauf kommt mein Mann auch schon Heim. Zum frühen Abend hin bekommt Tao sein Nassfutter.

Vor dem Schlafengehen geht der kleine Mann nochmal raus, wo wir auch das Freilaufen und Abrufen üben.

So der Wunsch. […]

Wenn du wissen willst, wie unser Alltag aber in der Realität aussieht, kannst du unter www.das-wilde-leben-tao.blogspot.com weiterlesen.

Wir freuen uns über deinen Besuch.

Auch auf unserer Instagramseite wildeleben_tao heißen wir dich gerne Herzlich Willkommen.

Vielen Dank und auf hoffentlich ganz Bald

Fely&Tao




Hunde Plattform miDoggy
miDoggy


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account