Spiele beim Spaziergang – Teil 2

In diesem Beitrag aus der Reihe “Spiele beim Spazieren gehen” geht es in die Fortsetzung für einen interessanten und abwechslungsreichen Spaziergang mit eurem Hund. Im ersten Teil haben wir fünf verschiedene Ideen vorgestellt. Hier kommen nun fünf weitere Ideen für etwas Abwechslung beim täglichen Spaziergang.

  1. Verstecken

Diese Übung kann man natürlich immer mal zum Spaß einbauen aber auch besonders gut nutzen, wenn der Hund sich irgendwo „festgeschnüffelt“ hat oder so gar nicht mehr auf einen achtet. Dann einfach mal hinter dem nächsten Baum, der nächsten Ecke oder sonst wo verstecken und warten bis der Hund angelaufen kommt und einen gefunden hat. Bei sehr unsicheren Hunden lieber zunächst sehr leicht verstecken oder ein bisschen was von sich zeigen. Natürlich kann man auch eine lange Schleppleine nutzen und so dem Hund und sich selbst etwas mehr Sicherheit vermitteln. Hat der Hund einen gefunden, dann immer direkt belohnen.
Diese Übung lässt sich auch wunderbar mit zwei Personen durchführen. Während sich eine Person versteckt, bleibt der Hund bei der anderen Person und wird von dieser dann auf die Suche geschickt.

Weiterlesen…




Hunde Plattform miDoggy


miDoggy


“Zahnpflege


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account