Spannend. Aber bitte nicht zu spannend

Das Thema der Blogparade, zu der Julia von miDoggy diesen Monat aufgerufen hat, lautet „Gassigehen – so findet euer Hund es wieder spannend“.

Nun ist Kalle kein Hund, bei dem Langeweile aufkommt. Für ihn ist jedes Rascheln ein möglicher Hinweis auf einen versteckten Attentäter, jede Bewegung eine potentielle Beute. Leider ist Kalle auch kein Hund, der auf Spaziergängen einfach seinen Interessen nachgehen kann. Denn der Attentäter ist möglicherweise ein Spaziergänger, das nicht angebellt werden möchte, und die Beute ein Radfahrer, der nicht gejagt werden möchte. Einfach Leine ab und los wie bei Mia: geht nicht. Also stand ich bald vor der Frage, wie ich Kalle auf Spaziergängen sowohl Auslastung als auch Entspannung biete und gleichzeitig meine Mitmenschen und –Tiere nicht belästige oder ängstige. Dazu unterteile ich Spaziergänge in verschiedene Kategorien, aus denen ich täglich zwei auswähle.

Weiterlesen…




Hunde Plattform miDoggy
miDoggy


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account