Hundetraining – braucht man da etwa Geduld?

Titel Hundetraining-Geduld

Ich habe mir sagen lassen, Einsicht sei der erste Schritt zur Besserung. Und daher gestehe ich hier und heute offen vor aller Welt: Ich habe ein echtes Problem mit dem Hundetraining. Ich bin nicht geduldig! Wenn jemand eine Gruppe der anonymen Ungeduldigen kennt, ich komme gerne zum nächsten Treffen.

Ich lese viel, ich lerne gerne und ich will immer mehr wissen und Antworten auf meine Lieblingsfragen bekommen: Warum und wie? Daher habe ich viele Konzepte zum Hundetraining im Kopf, weiß in der Theorie, wie Hunde lernen. Wie ich etwas vermitteln möchte, welche Schritte nötig sind.

In der Praxis jedoch scheitert es immer wieder an meiner Ungeduld. Ich habe eine klare Vorstellung, wie das mit mir und meinen Hunden laufen soll und so soll es bitte sofort laufen. Klar weiß ich, dass dazu viel Zeit und Training nötig sind. Aber eben nur theoretisch. Praktisch setze ich es nicht um, bin schnell frustriert und werfe das Handtuch. Nur, um es dann reumütig nach ein paar Wochen wieder vom Boden aufzuklauben.

Hier geht es weiter mit meinem Eingeständnis der Schande. 🙂




Hunde Plattform miDoggy
miDoggy


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account