Hundemesse Bello – wieso sie einen Besuch wert ist

Mit vielen Aktionen und ganz verschiedenen Anbietern fand die Hundemesse Bello in Castrop-Rauxel statt. Weshalb ich sie weiterempfehlen kann, wie sie mir gefallen hat und wie Abra die beiden Messetage fand, berichte ich hier.

 

Hundemesse Bello - wieso sie einen Besuch wert ist

Familiäre Hundemesse im Ruhrgebiet

Fakten zur Hundemesse Bello

Die siebte Bello Hundemesse fand dieses Jahr in der Europahalle in Castrop-Rauxel statt. Es gab wieder ein vielseitiges Angebot verschiedenster Aussteller. Hundezubehör, wie Leinen und Halsbänder, Shoppen konnte man indoor, im Außenbereich der Halle wurden zahlreiche Aktionen und Shows geboten.

 

Hundemesse Bello - wieso sie einen Besuch wert ist

 

Abra: Darf ich den Leckerchenstand leerkaufen? Bitteee…!

Zum Programm gehörten Mitmachaktionen, wie Hunderennen, das Filmhunde- und Trickdog-Casting und Dog Diving. Zudem gab es mehrmals täglich Vorführungen von Hunden mit ganz besonderen Jobs. Beide Messtage wurden von ‘Nadine Golomb – Tierfotografie und Grafikdesign’ fotografisch festgehalten, die die Bilder noch am selben Wochenende für die Besucher im Internet zugänglich machte.

Der Eintrittspreis betrug für Erwachsene sechs Euro, Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren kamen kostenlos auf die Messe. Nahm man seinen Hund mit, wurden 1,50€ Bearbeitungsgebühr erhoben. Geöffnet hatte die Messe samstags und sonntags von 10 – 18 Uhr.

 

 

Was die Bello besonders macht

Wer schonmal auf einer der großen VDH-Messen war, weiß, wovon ich spreche: je größer die Messe, desto hektischer, lauter und unübersichtlicher ist sie. Ich bin mehrmals im Jahr in den Dortmunder Westfalenhallen zu Gast – das ist jedes Mal richtig anstrengend. Einen Hund würde ich dorthin nicht mitnehmen wollen.

Die Hundemesse Bello hingegen war nicht so überwältigend riesig. Und bot mit ca. 80 Ausstellern trotzdem ein vielfältiges Shoppingangebot. Die üblichen “Standardsachen” von altbekannten Futterherstellern gab es dort genauso, wie kleinere Manufakturen, die teils von Hand hergestelltes Hundezubehör verkauften. Was mich immer ganz besonders freut: wenn lokale Unternehmen vertreten sind und man auf solch einer Veranstaltung etwas geboten bekommt, das es eben nicht in jedem x-beliebigen Zooladen gibt.

Weiterlesen auf Aram und Abra.

 




miDoggy



Hunde Plattform miDoggy


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account