Giftiges für Hunde

Giftiges für Hunde

In diesem Blogbeitrag möchten wir euch ein paar Informationen zu giftigen Pflanzen und Substanzen für Hunde näher bringen.
Die meisten Hundebesitzer haben sich früher oder später schon einmal mit dem Thema auseinandergesetzt. Meist wenn der beste Freund krank war, da Vergiftungserscheinungen viele Symptome haben können , die auch bei anderen Erkrankungen auftreten. Die bei fast allen Vergiftung vorkommenden Symptome sind zum Beispiel: Erbrechen, Speicheln, Durchfall, Herz-Kreislauf-Problem, Krämpfe, Fieber, Atembeschwerden oder allgemein gedämpfte Zustände. Ein Problem zur Identifizierung von Vergiftung ist, dass es meist keine typischen Symptome gibt an denen man diese erkennt. Kleine Hunde trifft es meist schlimmer, da die Menge des aufgenommen Giftes immer auch zum Körpergewicht in Relation gesehen werden muss. Besonders gefährdet sind natürlich Welpen und gerade wenn sie im Zahnwechsel sind und alles Mögliche anknabbern. Besteht Verdacht auf eine Vergiftung sollte unverzüglich ein Tierarzt aufgesucht werden, da manche Vergiftungen schon nach kurzer Zeit bleibende Schäden oder den Tod hervorrufen können!

Wir möchten euch einen Überblick geben welche Pflanzen und Substanzen für einen Hund schädlich sind und geben euch natürlich wie immer die Möglichkeit die Liste auch in unserem Downloadbereich herunterzuladen. In der Hoffnung, dass es in Zukunft weniger Vergiftungen unserer geliebten Vierbeiner geben wird.

WOOF!




miDoggy



Hunde Plattform miDoggy


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account