• Wochenende ist bei uns DIY Zeit – wie bereits im Artikel von DIY Tau Leine – selber gemacht. Folgt nun Teil 2 mit neuen Varianten Ideen und Langzeitstests von Leine und Halsband aus unserem ersten Blogbeitrag. Kno

  • WAS SIND DIE URSACHEN FÜR AGGRESSION? EINE FRAGE ÜBER DIE SICH FORSCHER SEIT JAHREN STREITEN, FACHSIMPELN ODER AUSTAUSCHEN. AUCH MIR WIRD DIESE FRAGE IMMER OFT ALS ERSTES GESTELLT, ES BEDARF VIEL BEOBACHTUNG, A

  • HEUTE MÖCHTEN WIR ES DER WELT EIN BISSCHEN EINFACHER MACHEN.. NAJA ICH VERSUCHE ES MAL. IRGENDWIE. VIEL GESEHEN, SELTEN GEMOCHT UND DOCH AB UND AN POSITIV ÜBERRASCHT:

    DIE SPEZIES JOGGER. WO LEBEN SIE? WO K

  • HUNDEPFOTEN, EBENSO SENSIBEL WIE WUNDERSCHÖN. ICH LIEBE VELA`S PFOTEN UND ENTGEGEN ALLER MEINUNGEN, RIECHEN VELA`S PFOTEN NACH CHIPS. ICH HABE EINEN CHIPS-FÜßCHEN HUND. EBENSO SENSIBEL WIE IHRE PFOTEN, SIND AU

  • ARBEIT UND HUND PASST DAS ZUSAMMEN? DAS HAT MIDOGGY GEFRAGT. MUSS JA IRGENDWIE, DENN OHNE ARBEIT KEIN HUNDEFUTTER, KEINE LECKERCHEN UND KEIN BETT.  WIE VIEL ZU VIEL IST, DAS DEFINIERT JEDER ANDERES. FÜR MICH H

  • SEIT MEINEM ARTIKEL MEINE TRAINERMETHODEN? DIE BEDÜRFNISSE EINES HUNDES, SIND NUN EINIGE MONATE VERGANGEN. JETZT ZIEHE ICH MEINE ERSTE BILANZ, NACH DER VIELZAHL AN PRÜFUNGEN. DEN ERSTEN TRAININGS UND MENSCHEN, D

  • FrauVela hat den neuen Beitrag Der Jakobsweg mit Hund geschrieben vor 1 Monat, 3 Wochen

    SEIT EINIGER ZEIT, SPIELE ICH WIEDER MIT DEM GEDANKEN, AN EIN NEUES ABENTEUER. NATÜRLICH MUSS VELA WIEDER EIN TEIL DAVON SEIN. WIR SIND SEIT JAHREN GROßE WANDERFANS UND SIND VOR ALLEM TAGES-WANDERER. GLEICH F

  • Hey super danke für die Antwort. Es tut mir leid, dass ich schon wieder darauf antworten muss. Jedoch aus dem Stand heraus über eine Hürde??? Das geht wie beim Menschen auch sehr auf die Gelenke und ist alles andere als gut für den Hund!! Oder seid ihr schon mal über eine Bauchhohe Hürde aus dem Stand gesprungen? Natürlich kann so etwas auch d…[Weiterlesen]

  • FrauVela hat das Profilbild geändert vor 2 Monaten

  • FrauVela hat das Profilbild geändert vor 2 Monaten

  • FrauVela hat das Profilbild geändert vor 2 Monaten

  • Ihr habt schöne Ideen, für die indoor Beschäftigung. Nur das Indoor agility finde ich fragwürdig oder eher gesagt echt mega gefährlich… jedenfalls wenn es um Sprünge geht, der Laminatboden ist doch super Glatt. Der Hund findet doch kein halt auf Laminat oder Fließen… und kann Böse ausrutschen.

  • DER „LIEBSTER AWARD“ – WAS IST DAS EIGENTLICH?

    DER LIEBSTER AWARD IST EINE ART WANDERPOKAL VON BLOGGER FÜR BLOGGER. BLOGS NORMIEREN HIER KLEINE FEINE ODER GERN VON SICH SELBST GELESENEN BLOGS.
    DER NOMINI

  • HUNDEBEGEGNUNGEN, WENN ICH FRÜHER MIT VELA BEGEGNUNGEN AN DER LEINE HATTE HABE ICH WIRKLICH SCHNAPP ATMUNG BEKOMMEN. ICH WUSSTE OH GOTT GLEICH GEHT ES LOS, GLEICH ZIEHT ES MICH NACH VORNE, ICH WERDE GENERVT, ICH

  • FrauVela hat den neuen Beitrag Was kostet dich dein Hund? geschrieben vor 2 Monaten, 2 Wochen

    EINE FRAGE, DIE MIR LETZTE WOCHE GESTELLT WURDE. GELD IST IMMER SO EIN THEMA, MANCHE MENSCHEN HALTEN IN BEZUG AUF HAUSTIERE UND HOBBYS JA GERNE IHRE KOSTEN DAFÜR GEHEIM. ANDERE PRAHLEN RICHTIG, WIE VIEL ODER WIE

  • INZWISCHEN IST KLAR UND DEUTLICH GEWORDEN AUF UNSEREM FEINEN BLOG, WIE WICHTIG MIR DAS THEMA AGGRESSIONEN IST. ALSO VERTEIDIGUNGSVERHALTEN BEIM HUND – ALS HUNDETRAINERIN BEGEGNET MAN DIESEM THEMA IMMER WIEDER UND

  • SCHÖNE FOTOS SIND JA QUASI NEBEN DEM GESCHRIEBEN WORT EINS DER WICHTIGSTEN DINGE AUF EINEM BLOG. ICH LIEBE BILDER, BEVOR ICH DIE TEXTE GANZ GENAU LESE ERWISCHE ICH MICH DABEI, WIE ICH ERST DIE BILDER STUDIERE.

  • FrauVela hat das Profilbild geändert vor 2 Monaten, 3 Wochen

  • Hallo ihr beiden , vielen Dank für euren Kommentar 😉 Bei den Klim bim teil meine ich auch das Extreme, was einfach nicht mehr Hündisch ist in meinen Augen.. was das jetzt letztlich heißt bleibt ja jedem selber überlassen. Mit einem Wintermantel oder Schnellschuhen für minus 20 grad ist das nicht zu vergleichen, denn das ist ja etwas notw…[Weiterlesen]

  • NACH UNSEREM ARTIKEL 8 DINGE, DIE HUNDE GAR NICHT TOLL AN UNS FINDEN, FOLGT HEUTE DIE FORTSETZUNG EINER AUFLISTUNG, WARUM WIR MENSCHEN SO SIND WIE WIR NUN MAL SIND UND DASS UNSERE HUNDE DAS GERNE MAL ALLES ANDERE

    • Ist ein gelungener Beitrag!

      Gerade die Sprungfähigkeit, ist so eine Sache. Ich beobachte das immer wieder, beim Freunden mit Hund am Esstisch, einmal darf er kommen und sich was abholen, ist dann auch erfreut aber irgendwie perplex, das nächste mal darf er aber erst gar nicht in die Nähe.

      Mit dem Streit zwischen Herrchen und Frauchen, kennen wir auch, es ist zwar nicht häufig, aber wenn es der Fall ist, wird dem Hund natürlich gleich darauf signalisiert, das er nichts mit all dem zu tun hat. Django verschwindet dann immer sofort ins Schlafzimmer oder auf sein Platz. Wenn es doch mal Lauter wird.

      Mit dem Hundemodels und Klamm klamm, würde ich jetzt nur wegen eines Fotos nicht beurteilen, das der Hund nicht dreckig werden darf. Von Django gibt es auch Bilder wo er mal ne Basecap an hat, für den Moment oder eine Sonnenbrille. Aber das soll nicht heissen das er das länger wie für 1-3 Sek. an hat. Er darf sich im Matsch wälzen, ins Wasser, wann und wo er will, solange es kein öliger Sumpf ist, er darf einfach Hund sein 🙂 Sogar nach Rindehaut oder Ochsenziemer darf er riechen 🙂 Aber noch erwähnt, im Winter hat er einen schlichten aber schönen Wintermantel an, der ihm erlaubt trotzdem noch rum zu wusseln wie er mag 🙂
      Es geht lediglich darum, wenn man länger wie 2 Stunden bei -14 / -16 Grad unterwegs ist, und er keine Unterwolle, das er nicht Krank wird.

      Und ha, erwischt, Schuhe hat er auch 🙂 Aber nur wenn er eine Verletzung an einer Pfote hat (was noch bisher ein Glück erst einmal war) bekommt er diese auch an. (bzw. diesen).

      Von Fotos würde ich auch nicht gleich beurteilen das es Modemodels sind. Ich habe zwar fast immer bei langen Ausflügen die Kamera dabei und Daheim ist sie auch eigentlich täglich im Einsatz, aber mehr um die Momente festzuhalten. Bei Fotos oder sogar bei Fotografen würde ich das so nicht über den Kamm scheren.

      Klar gibt es aber auch die übertriebenen, die Ihren Hund mit Gucci, Lui vito und Prada ausstatten. allerdings habe ich das nur erst bei den Hunden gesehen, die auch nicht mehr laufen dürfen und in ihrer High Fashion Hundetasche sitzen.

    • Hallo ihr beiden , vielen Dank für euren Kommentar 😉 Bei den Klim bim teil meine ich auch das Extreme, was einfach nicht mehr Hündisch ist in meinen Augen.. was das jetzt letztlich heißt bleibt ja jedem selber überlassen. Mit einem Wintermantel oder Schnellschuhen für minus 20 grad ist das nicht zu vergleichen, denn das ist ja etwas notwendiges, verstehe aber was du sagen möchtest 😉 Liebe grüße Vela und Frauchen Anke

  • Mehr laden