Fährtentraining: Immer der Nase nach …

Die Welt mit der Nase zu erkunden, ist eine der natürlichsten Beschäftigungen des Hundes. Wir können nur ansatzweise erahnen, welche Aromen-Explosionen in den Riechern unserer Vierbeiner passieren. Kein Wunder: Der Mensch hat etwa 5 Millionen, während Hunde – je nach Rasse – mit zwischen 125 und 220 Millionen Riechzellen auftrumpfen. Ich merke oft, wie k.o. Henry nach einer ausgiebigen Schnüffelrunde ist. Er hat dann richtige kleine Erschöpfungsfalten um die Lefzen, und die Augen schauen sehr müde und zufrieden drein … Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, eure Hunde “professionell” durch die Gegend schnuppern zu lassen? Eine, die sich mit dem Fährtentraining richtig gut auskennt, ist Maike Frenzel – ihre mobile Hundeschule und Verhaltensberatung hundeglücklich haben wir euch bereits in einem Artikel auf MyDog – der HundeBlog vorgestellt. Jetzt verrät Maike, wie diese Art der Spurensuche genau funktioniert und wie ihr mit eurem Vierbeiner einen erfolgreichen Schnüffelstart hinlegt …

Hier gibt´s den gesamten Artikel!




Hunde Plattform miDoggy


miDoggy


“ausbruchsicheres


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account