Ein Hund und die Schule 1: Heimtraining

Bei Mia war alles ganz einfach. Sie kam als Welpe in unsere Familie, besuchte den Junghundekurs in der ortsansässigen Hundeschule. Dort lernte sie Sitz, Platz, Bleib und Fuß und einigermaßen zuverlässig auf Rückruf zu kommen. In den Pausen spielte sie mit den anderen Hunden. Wir gingen gemeinsam mit „Mitschülern“ spazieren, machten eine Weile Agility. Im Haus gab es ein paar Regeln, die sie nie in Frage stellte. Draußen hörte sie nicht perfekt, aber allemal gut genug, um ohne Ärger oder Gefahren durch den Alltag zu kommen. Auch wir Kinder konnten gut mit ihr spazieren gehen. Vielleicht mal der eine oder andere Beller, wenn ein angeleinter Hund sie anblaffte, aber ansonsten machte sie nie irgendwelchen Ärger. Diese kleine Streberin…

Dann kam Kalle. Und Kalle hatte Angst. Vor Menschen, Hunden, Geräuschen, Bewegungen, Gegenständen, allem.

Weiterlesen…




Hunde Plattform miDoggy


miDoggy


“ausbruchsicheres


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account