Die Ablehnung, die wir spüren

Heute beschäftigen wir uns mit dem Thema Ablehnung und fragen uns u.a. ob diese überhaupt noch rassespezifisch ist oder bereits viel weitere Kreise zieht. Und wir fragen uns welcher Typ Mensch die reißerischen Pressemeldungen über Kampfhundeattacken denn überhaupt bedingungslos glaubt.

(…)Es ist manchmal gar nicht so einfach die Fassung zu bewahren, je nachdem in welcher Art und Weise uns jemand entgegen tritt. Manchmal sind wir vielleicht auch nur mit dem falschen Bein aufgestanden oder wurden zum wiederholten Mal mit einem aus dem Ausland billig importierten und kränklichen Staffordshire Terrier – äh, Boxermischling – konfrontiert und stoßen auf Ablehnung wenn wir versuchen die dahinter stehende Problematik zu erklären.

“Er wurde uns als Boxermix verkauft. Für einen Mischling bekommt man doch keine Papiere! Darauf legen wir auch gar keinen Wert. So haben wir Geld gespart und nur 150 Euro bezahlt.”

(…) -> weiterlesen in unserem Blog

Darf gerne geteilt werden und kommentiert.

Eure Leroy und Melody




Hunde Plattform miDoggy


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account